Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63072

Frau aus sinkendem Fahrzeug gerettet

Helmut Huber ist Highway Hero des Monats

(lifePR) (Köln / Frankfurt, ) Im Rahmen der Aktion "Highway Hero" zeichnen Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD)monatlich Menschen aus, die sich im Straßenverkehr selbstlos für andere in Not eingesetzt haben. Highway Hero des Monats Juli ist Helmut Huber.

Er rettete eine bewusstlose Frau aus ihrem Fahrzeug, das nach einem Unfall in einen Fischweiher gefahren war.

Am 24. Oktober 2007 ist Helmut Huber morgens mit seinem Wagen auf der Landstraße vom oberpfälzischen Regenstauf nach Wenzenbach unterwegs, als er bei Wenzenbach einen Streifenwagen wahrnimmt, der in der Gegenrichtung am Fahrbahnrand steht. Neben der Straße in einem Fischweiher liegt ein Honda Civic. Wie sich herausstellt, hatte kurz zuvor eine Frau auf der kurvigen Straße die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Das Fahrzeug durchschlug ungebremst die Leitplanke und landete mehrere Meter weiter im Wasser. Innerhalb weniger Sekunden versank der Civic bis zu den Scheiben in dem eiskalten Teich. Helmut Huber hält sofort an und macht sich zusammen mit einem Lkw-Fahrer und den anwesenden Polizisten an die Rettung der Verunglückten.

Während ein Beamter die Rettungskräfte, Notarzt, Feuerwehr und Krankenwagen alarmiert, springt Helmut Huber ins eiskalte Wasser. Als er den Honda Civic erreicht, ist die Fahrerin nicht ansprechbar, und die Türen des Wagens lassen sich nicht öffnen. Mit einem Nothammer schlägt der 45-jährige die Fahrerscheibe ein und schafft es, die Fahrertür unter großer Kraftanstrengung zu öffnen. Dann zieht er die bereits unterkühlte Frau aus dem Wagen und trägt sie ans rettende Ufer. Da er bei seiner Rettungsaktion einen eingebauten Kindersitz im Fahrzeug gesehen hat, kehrt er noch einmal zum Wagen zurück und überzeugt sich dass nicht noch ein Kind im Fahrzeug zurückgeblieben ist. Die mittlerweile wieder ansprechbare Frau kann die Retter beruhigen: Zum Zeitpunkt des Unfalls war ihr Kind bereits sicher im Kindergarten. Den Helfern fällt ein tonnenschwerer Stein vom Herzen, und die Frau wird von den Rettungskräften ins Regensburger Krankenhaus gebracht.

Es gibt viele mutige Helden wie Helmut Huber - Menschen, die im Straßenverkehr Leben gerettet oder schwere Unfälle durch ihr Engagement verhindert haben. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) suchen mit der Aktion "Highway Hero" genau diese Helden, um sie als Highway Heros des Jahres auszuzeichnen. Als Dank für seine herausragende Tat erhält der Gewinner einen brandneuen SEAT Ibiza Sport 1.6 16V im Gesamtwert von über 18.000 Euro, der von SEAT Deutschland zur Verfügung gestellt wird.

Jeder, der sich um den Titel Highway Hero bewerben möchte, hat auf der Internetseite www.highwayhero.de die Möglichkeit dazu. Selbstverständlich können dort nicht nur der eigene außergewöhnliche Einsatz sondern auch die selbstlosen Taten anderer geschildert werden. Schriftliche Bewerbungen nimmt Goodyear unter der Adresse Goodyear Reifen GmbH, Abteilung Kommunikation, Stichwort Highway Hero, Xantener Straße 105, 50733 Köln entgegen - oder per Telefon unter +49 (221)-97666494 bzw. per Fax unter +49 (221) 976669324. Jeder, der einen Highway Hero meldet, bekommt von Goodyear ein kleines Dankeschön-Paket.

Alle Informationen über die gemeinsame Aktion von Goodyear und dem AvD sind unter www.highwayhero.de zu finden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer