Freitag, 30. September 2016


"PräsenzMedizin, Medizin für das Leben."

"Was Ihnen Symptome zeigen!"

(lifePR) (Tuningen, ) Ohne Zweifel, eine gesunde Ernährung und die Zuführung von Mineralien, Vitaminen und dergleichen, als Grundlage für die Gesunderhaltung unseres Körpers, ist wichtig. Ein wichtiges Thema liegt bekanntlich aber auch in der geistigen Haltung und Grundeinstellung zu sich selbst und zum Leben. Dazu kann die PräsenzMedizin in den Seminaren von Dr. med. Volker Mann ein hilfreicher Erkenntnisweg sein.

Hier, ein Auszug aus seinem Buch "PräsenzMedizin, Medizin für das Leben."

Sie haben Ihr Leben bisher so gelebt, weil Sie es bisher nicht anders kannten. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, warum und wieso alles so gekommen ist, und wie Sie es hätten besser, toller, schöner machen können. Es war, wie es war.

"Was Ihnen Symptome zeigen!"

Merken Sie, welche Macht Ihre Gedanken über Sie haben? Immer wenn Ihre Gedanken mithilfe der zahlreichen biomechanischen Möglichkeiten des Körpers bei Ihnen ein Unwohlsein hervorrufen, kann Ihre Wahrnehmung bzw. können Ihre Gedanken nicht der Wirklichkeit entsprechen. Denn das Lebensgefühl hier und jetzt, genau im Augenblick, darf für Sie immer wundervoll sein, weil das Leben und Sie wundervoll sind.

"Ende mit dem Spuk."

Ihr Körper macht Sie mithilfe der Biochemie auf diese gedankengesteuerten Gefühle von Ärger, Anspannung, Angst, Stress, Krankheit darauf aufmerksam, dass mit Ihrer persönlichen Vorstellungswelt irgendetwas nicht ganz in Ordnung ist. Das Schöne daran ist, dass Sie es durch das biochemisch getriggerte Unwohlsein erkennen können. Es ist dabei uninteressant, welcher Gedanke die Biochemie durcheinander gebracht hat. Wenn Sie wieder präsent sind, hört der Spuk sehr schnell auf.

"Der Weg ist das Ziel, oder das Ziel ist das Ziel?"

Sie kennen sicher den Satz: "Der Weg ist das Ziel". Aber was meint der Satz? Er meint, dass bereits jeder Augenblick auf dem Weg das Ziel ist. Hierdurch wird klar, dass es gar kein Ziel gibt, außer, mit unseren Sinnen innerhalb des uns geschenkten Lebens diesen wundervollen "Schöpfungsspielplatz" zu erleben und zu genießen. Eben einfach "nur" in der Präsenz zu sein. Wie das am einfachsten geht?
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer