Donnerstag, 29. September 2016


Der Liebling der Woche: Arganöl, das flüssige Gold aus Marokko, offeriert das Beste, was die Natur dem Menschen geben kann

(lifePR) (Tuningen, ) Arganöl besteht zu 20 % aus gesättigten und zu 80 % aus ungesättigten Fettsäuren. Es bietet eine Quelle des Vitamin E. Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen, ideal auch für den Haarwuchs und die Haut. Die Antioxidantien können Hautschäden neutralisieren. Der hohe Anteil von Polyphenolen vervollständigt das Pflegerepertoir. Im Vergleich zu Olivenöl hat Arganöl die doppelte Menge an Vitamin E.

Arganöl ist für die innere Anwendung als Nahrungsergänzung sowie für die kosmetische Anwendung ideal geeignet.

Für die geschmackliche Bereicherung von Speisen wird das "Arganöl geröstet" - die Kerne werden dabei vor dem Mahlen bei offenem Feuer geröstet - mit seinem nussigen Geschmack von Sterneköchen sehr geschätzt.

Damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben, wird unser Arganöl in aufwändiger Handarbeit gewonnen. Unser Lieferant garantiert das. Frau Zepf (Fa. Samaar) ist Marokkanerin und unterstützt mit einer angemessen guten Bezahlung die Arbeit, welche vorwiegend von Frauen gemacht wird.

Einige auf dem Markt befindliche Produkte werden mit Sonnenblumenöl gemischt, und/oder die Kerne werden nach China geliefert und dort maschinell gemahlen, und/oder die Frauen werden ausgebeutet. Nicht so in diesem vorbildlichen Projekt. Damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben, ist die Verarbeitung in der sehr aufwändiger Handarbeit wichtig.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer