Donnerstag, 08. Dezember 2016


Olivia Newton-John honoriert deutsches Brustkrebsmagazin

Grease-Star wirbt in Deutschland für Brustkrebsfrüherkennung

(lifePR) (Kronberg, ) Bereits als junge Mutter erkrankte Olivia Newton-John an Brustkrebs. Heute engagiert sie sich weltweit für die Brustkrebsfrüherkennung, zuletzt in Deutschland. Auf einer mehrtägigen Tour rief die Sängerin und Schauspielerin Frauen dazu auf, auf ihre Gesundheit zu achten. „Niemand kennt Ihre Brust so gut wie Sie selbst! Nutzen Sie diese Chance und tasten Sie Ihre Brust regelmäßig ab“, appellierte sie an ihre Zuhörerinnen. Gemeinsam mit Medizinern entwickelte Newton-John das „Liv-Aid“, eine Tasthilfe, durch die Veränderungen in der Brust verstärk dargestellt werden, damit auch kleinste Verhärtungen frühzeitig zu spüren sind.

Während ihrer Reise durch Deutschland informierte sie sich auch über Brustkrebsaufklärung hierzulande. „Da ich deutsche Vorfahren habe, fühle ich mich diesem Land ganz besonders verbunden“, sagte sie. Deshalb brachte sie auch eine ganz besondere Überraschung mit nach Deutschland: „Ich möchte eine deutsche Familie, in der die Mutter früh an Brustkrebs erkrankte und die sich heute für Brustkrebsaufklärung engagiert, in meine Heimat Florida einladen. In der Urlaubshauptstadt Orlando mit ihren vielen Themenparks und Attraktionen soll die ganze Familie richtig Spaß haben und sich von den Strapazen der Krankheit erholen“, so Newton-John. Dabei fiel ihre Wahl auf Eva Schumacher-Wulf, Chefredakteurin und Herausgeberin der Zeitschrift „Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin“. „Eva leistet mit ihrer Zeitschrift einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über eine immer noch lebensbedrohliche Krankheit. Solche Frauen brauchen wir auf der ganzen Welt!“, lautete ihre Begründung beim Überreichen des Reisegutscheins.

„Unsere Familie war völlig überwältigt von dieser Einladung! Gerade in Orlando ist für jeden von uns etwas dabei: Die Universal Studios für unseren älteren Sohn, einen großen Simpsons- und Harry-Potter-Fan, Disney’s Animal Kingdom und SeaWorld für unseren kleinen Tierforscher, Sonne, Wellness und Einkaufsmöglichkeiten... Wir sehen dieser Reise voller Spannung entgegen und danken Olivia Newton-John von ganzem Herzen!“, freute sich Schumacher-Wulf. Olivia Newton-John hat bereits angekündigt, die deutsche Familie persönlich in Orlando zu begrüßen. Auch sie reiste nicht mit leeren Händen zurück in ihre Heimat: Für ihr Brustkrebs-Engagement erhielt sie den diesjährigen „Radio Regenbogen Charity Award“.

Weitere Informationen:
Olivia Newton-John: www.liv.com
Brustkrebsmagazin Mamma Mia!: www.mammamia-online.de
Reisedestination Orlando: www.VisitOrlando.com/de
Diese Pressemitteilung posten:

GeKo Verlag GbR

Das Brustkrebsmagazin Mamma Mia! ist sowohl in ausgewählten Pressefachgeschäften als auch direkt beim Verlag zum Preis von 4,50 Euro erhältlich. Es erscheint vierteljährlich mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren. Bestelladresse: Mamma Mia! Aboservice, Tel.: +49 (0)89 85 853 572
oder E-Mail: aboservice@mammamia-online.de. Internet: www.mammamia-online.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer