Samstag, 30. Juli 2016


Arzt-Patienten-Kommunikation: Kostenlose App gibt wertvolle Tipps

(lifePR) (Kronberg, ) Kommunikation kann nur funktionieren, wenn sich Sender und Empfänger auf einer Ebene befinden. Das heißt, der Empfänger muss verstehen können, was der Sender ihm mitteilt. Das ist im Gespräch zwischen Arzt und Patient oft schwierig, da der Arzt eher auf der rationalen, also sachlichen Ebene kommuniziert, während sich der Patient eher auf der emotionalen Ebene befindet, vor allem wenn es sich um eine belastende Gesundheitssituation handelt. Es gibt jedoch einige einfache Grundregeln, die sowohl Ärzte als auch Patienten befolgen können, damit die Kommunikation besser funktioniert. Die kostenlose App des Brustkrebsmagazins Mamma Mia! bietet ab sofort sowohl Ärzten als auch Patienten, ihre eigenen Kommunikationsfähigkeiten zu testen. Gelingt es Ärzten tatsächlich, auf ihre Patienten einzugehen und sie einfühlsam zu begleiten? Kennen Patienten wirklich alle erforderlichen Tricks, um die Aufmerksamkeit des Arztes während des Gesprächs auf sich zu lenken? Nach einem kurzen Test zur Selbsteinschätzung gibt die App einen Überblick über die wichtigsten Kommunikationsregeln. Die kostenlose iOS- und Android-App „Mamma Mia Arzt-Patienten-Kommunikation“ ist im App Store/Play Store erhältlich.

https://itunes.apple.com/pw/app/mamma-mia!-arzt-patienten/id1062342951?mt=8
 
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.mattheis.mammamia
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die GeKo Verlag GbR

Das Brustkrebsmagazin Mamma Mia! ist sowohl in ausgewählten Pressefachgeschäften als auch direkt beim Verlag zum Preis von 4,50 Euro erhältlich. Es erscheint vierteljährlich mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren. Bestelladresse: Mamma Mia! Aboservice, Tel.: +49 (0)89 85 853 572
oder E-Mail: aboservice@mammamia-online.de. Internet: www.mammamia-online.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer