Sonntag, 11. Dezember 2016


Schwäbische Kirch - Mundartgottesdienst unter freiem Himmel mit Pfarrer i.R. Rudolf Paul

(lifePR) (Beuren, ) Am kommenden Sonntag, den 31. Mai, um 11 Uhr gibt es im Freilichtmuseum Beuren einen Mundartgottesdienst unter freiem Himmel in den Streuobstwiesen des Museumsgeländes. Nach einigen Jahren Pause wird 2015 wieder ein evangelischer Mundartgottesdienst im Freilichtmuseum gefeiert - auf Schwäbisch. Der aus Kirchheim unter Teck stammende Bibelübersetzer und Mundartprediger Pfr. i. R. Rudolf Paul wird den Gottesdienst abhalten und auf gut schwäbisch predigen. Er hat bereits die ganze Bibel ins Schwäbische übersetzt und bringt Farbe, Melodie und Klang der Mundart feinfühlig ins Spiel. Schwäbisch ist für ihn eine Kultursprache erster Ordnung und nicht nur für "Most und Spätzlesgesänge" geeignet. Nichtschwaben haben kein Problem, ihn zu verstehen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor Beuren. Gottesdienstbesucher erhalten freien Eintritt ins Museumsdorf. Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit sich bei Hefezopf und Apfelsaft auszutauschen.

Der Mundartgottesdienst findet im Rahmen des Jahresthemas "Typisch schwäbisch" statt, zu dem es im Laufe der Saison noch viele weitere Veranstaltungen gibt, aufgeführt im Veranstaltungsprogramm, das kostenlos angefordert werden kann und auf der Homepage ausführlich vorgestellt wird.

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist in der Saison 2015 bis 8. November dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren, E-Mail: info@freilichtmuseum-beuren.de, Infotelefon 07025 91190-90, Fax 07025 91190-10, Homepage: www.freilichtmuseum-beuren.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer