Samstag, 03. Dezember 2016


Heilt, schmeckt und macht satt!

Familien-Gartenführung im Museumsdorf

(lifePR) (Beuren, ) Im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen wird am Dienstag, dem 25. August, um 14 Uhr die Reihe der diesjährigen Familienführungen fortgesetzt. Dr. Bettina Elbern-Nguyen führt zu den Gärten des Museumsdorfes. Die meisten Gartenpflanzen erfüllen zwei Funktionen: Sie dienen als Schmuck und liefern dem Haushalt vor allem Nahrung, Würze oder Heilmittel. Süß-saure Beeren, aromatische Küchenkräuter und bittere Arzneipflanzen - der klassische Garten bietet vielfältige Geschmacks- und Geruchserlebnisse. In der Familienführung sind einige davon hautnah erfahrbar.

Die für die Ernährung so wichtigen Nutzpflanzen wie Salate, Hülsenfrüchte und Gemüse werden vorgestellt. Was steckt eigentlich in den einzelnen Pflanzen, dass sie uns so gut schmecken, sättigen oder auch heilend wirken? Wesentliche Inhaltsstoffe der Pflanzen und ihre Wirkung werden erklärt. Auf unterhaltsame Weise werden speziell auch für Kinder Tipps für eine abwechslungsreiche, leckere und gesunde Kost gegeben.

Weitere Veranstaltungen in den Sommerferien finden sich im Veranstaltungsprogramm 2015 des Freilichtmuseums, das kostenlos angefordert werden kann und auf der Homepage ausführlich vorgestellt wird.

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren, E-Mail: info@freilichtmuseum-beuren.de, Infotelefon 07025 91190-90, Fax 07025 91190-10, Homepage: www.freilichtmuseum-beuren.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer