Freitag, 20. Januar 2017


Sanierung der Hans-Bunte-Straße: Linien 22, 24 und 25 mit geänderter Route

(lifePR) (Freiburg im Breisgau, ) Ab Montag, 24. August 2015, beginnen Straßensanierungsarbeiten in der Hans-Bunte-Straße. Während des ersten von drei Bauabschnitten muss die Hans-Bunte-Straße nach der Einmündung in die Zinkmattenstraße bis zur Robert-Bunsen-Straße für die Dauer von 12 Monaten gesperrt werden.

Die Fahrwege der Linien 22, 24 und 25 werden zunächst bis zum Wechsel des Jahresfahrplans wie folgt geändert:

Die Linie 22 in Richtung Gundelfinger Straße fährt bis zur Haltestelle Auerstraße auf dem regulären Linienweg. Die Weiterfahrt erfolgt dann über die Auerstraße und die Mooswaldallee zur "Gundelfinger Straße".

Die Linien 24 und 25 in Richtung "Gundelfinger Straße" fahren nach Abfahrt von der Haltestelle "Badenova" und Andienung der Ersatzhaltestelle "Max-Planck-Institut" auf der Tullastraße. Über die Zinkmattenstraße und Mooswaldallee wird die "Gundelfinger Straße" angefahren. In der Zinkmattenstraße befinden sich die Ersatzhaltestellen "Stübeweg" und "Hans-Bunte-Straße- Mitte".

Die Rückfahrt der drei Linien erfolgt jeweils über die gleiche Strecke.

Die Gesamtdauer der Arbeiten beträgt circa 16 Monate.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer