Samstag, 20. Dezember 2014


Mit dem Handelsfachwirt/in IHK in die Führungsebene

10% Bildungsrabatt für Kurzentschlossene

(lifePR) (Berlin, ) Für alle, die seit Jahren im Einzelhandel bzw. Großhandel tätig sind, deren Aufgabenfelder sich seither nicht verändert haben, die von beruflichem Weiterkommen, von mehr Verantwortung und Veränderung träumen, ist der Gepr. Handelsfachwirt/in IHK die richtige Weiterbildungsentscheidung.

Die Aufstiegsqualifizierung zum/zur Gepr. Handelsfachwirt/in IHK erwerben die Bildungswillige in der Regel innerhalb von zwei Jahren parallel zum Job. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung bei der IHK (Industrie- und Handelskammer) sind sie anerkannte Handelsfachwirte, Wirtschaftsprofis mit Branchenfachwissen! Kurzentschlossene, die bei FORUM Berufsbildung die berufsbegleitende Weiterbildung Gepr. Handelsfachwirt/in IHK zum 14. März 2013 starten, erhalten einen Rabatt von 10%!

Fachwirt ist dem Bachelor gleichwertig

Und das Beste: Seit Beginn diesen Jahres ist der Fachwirt offiziell dem akademischen Bachelor gleichwertig. Beim letzten Spitzengespräch zum Deutschen Qualifizierungsrahmen (DQR) gab es Einigkeit, dass sich der Titel "Fachwirt/in" auf gleichem Niveau wie der Bachelor befindet (Niveaustufe 6). "Nach meiner persönlichen Einschätzung wird die Entscheidung, Meister und Techniker dem gleichen Niveau zuzuordnen wie den Bachelor die größte bildungspolitische Wirkung haben. Denn damit wird deutlich: In Deutschland hat jeder die Chance zum Aufstieg, über den akademischen Weg genauso wie über den Weg der beruflichen Bildung", betonte Schavan.
Diese Pressemitteilung posten:

Über FORUM Berufsbildung

Seit 25 Jahren engagieren wir uns als anerkannter Bildungsträger für eine teilnehmer- und anwendungsorientierte Weiterbildung mit innovativen praxisnahen Lehr- und Lernmethoden. Mit dem Schwerpunkt auf zukunftsgerichtete kaufmännische Berufe bieten wir Fortbildungen, Umschulungen, Fernlehrgänge, Ausbildungen, Seminare und berufsbegleitende Weiterbildungen in 14 Bereichen an.

Erfahrene Lehrkräfte aus der Berufspraxis, moderne Unterrichtsformen und aktuelle Technik sorgen für Spaß am Lernen und eine überdurchschnittliche Abschlussquote. Neu eingerichtete Fachräume in zentraler Lage im Herzen Berlins und Projektarbeit garantieren einen optimalen Praxisbezug.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer