Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 46358

Finnischer Tango zur Mittsommernacht

(lifePR) (Burgwedel, ) Ein unglaubliches Erlebnis öffnet sich Reisenden im hohen Norden. Die Mitternachtssonne garantiert in Ländern wie Finnland zwei Monate unentwegte Sonne, Tag und Nacht. Es dämmert, aber so richtig dunkel wird es nicht. Eigentlich ist längst Schlafenszeit, jedoch feiert das ganze Land Mittsommernacht. Diese Nacht in Finnland ist irgendwie etwas zwischen Familienfeier und Betriebsausflug. Und oft beginnt die Party mit einer Bootstour in die Schärenlandschaft und ins Seengebiet. Wenn die Sonne sich kurz vor dem Horizont befindet und am Himmel Wolkenschlieren in Rosarot zu sehen sind, dann werden die Mittsommernachtsfeuer in Finnland entzündet. Die Äste und langen Holzscheite brennen schon, dunkler Qualm steigt nach oben. Es riecht nach Kiefernnadeln, und das Knistern ist weit über das Wasser hin zu hören. Die Möwen kreischen vor Begeisterung und die Akkordeonspieler greifen beherzt in ihre Tasten. Nach der Rückkehr vom Feuer ziehen viele Finnen weiter in die umliegenden Kneipen und Restaurants, ob jung oder alt, es wird gemeinsam gefeiert. Und dann wird nicht nur gegessen und getrunken, sondern auch getanzt: Tango zum Beispiel. Finnischen Tango wohlgemerkt, der mit dem argentinischen nicht viel mehr als den Namen gemein hat. Er ist bodenständiger, weniger artistisch, wird aber mit der gleichen Leidenschaft getanzt.

Wer Mittsommernacht in Finnland erleben möchte, kann dies im Sommer 2008 vom 19. - 23. Juni in der Nähe von Helsinki, Järvenpää am Tuusula-See. Hier finden sich Hunderte Finnen am 20. Juni um 20 Uhr ein, um zum großen Mittsommernachtsfeuer und Lifemusik mit finnischem Tango das Tanzbein zu schwingen. Feiern, wie es wohl nur die Finnen können. Auf dem parkähnlichen Areal befinden sich das Gutshofhotel "Krapi" direkt am 18-Loch-Golfplatz sowie in weiteren Gebäuden Gutshofrestaurants für abendliche Hochgenüsse. Für eine Tour entlang des Tuusula-Sees stehen Leihfahrräder und Nordic-Walking-Stöcke bereit. Man sagt, hier befindet sich die Wiege der finnischen Kultur wie die Heimathäuser des berühmten Komponisten Jean Sibelius und des Malers Pekka Halonen sowie des Schriftstellers Juhani Aho. Die restlichen Tage hat der Urlauber Zeit, in Helsinki auf Entdeckungsreise zu gehen. Die langen Sommertage laden den Besucher zum Verweilen in Cafés ein und Gourmetfreunde finden hier zahlreiche hervorragende Restaurants Finnlands. Beim Bummel auf der "Esplanade" kann man finnisches Design und Mode hautnah kennen lernen. Die Kurzreise " Finnischer Tango zur Mittsommernacht" ab EUR 299,- pro Person kann man bei fintouring, dem Spezialist für Finnlandreisen seit 35 Jahren, buchen. Mehr Infos und kostenlose Katalogbestellung unter www.fintouring.de oder Telefon 05135-929030.
Diese Pressemitteilung posten:

fintouring GmbH Reiseveranstalter

fintouring hat sich ausschließlich auf Reisen nach Finnland spezialisiert. Ob im Sommer Ferienhaus, Rund- oder Kulturreisen oder im Winter verschiedene Aktivitäten wie Husky- oder Schneemobilsafaris oder das ganze Jahr Städtereisen,...Die ausführlichen Broschüren bieten dem Interessierten eine vielzahl von Reiseideen - alles, was das exotische Land zu bieten hat.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer