Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132630

Filmakademie - Klappe die Fünfte: Studientag an der Filmakademie Baden-Württemberg

(lifePR) (Ludwigsburg, ) Am Mittwoch, den 18. November 2009, öffnen sich bereits zum fünften Mal die Türen der Filmakademie Baden-Württemberg für das studieninteressierte Publikum. Im Rahmen eines "Studientags" bietet die renommierte Ludwigsburger Filmhochschule interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken und sich über die angebotenen Studiengänge und -fächer zu informieren. Rund 300 Anmeldungen zählen die Organisatoren bisher und rechnen mit einem noch größeren Ansturm: Denn schließlich müssen einige Fragen geklärt und auch ein paar Hürden genommen werden, bevor endlich die erste Klappe fallen kann.

Start ist um 9:15 Uhr in der "Filmgalerie", im Gebäude Mathildenstraße 20 in Ludwigsburg. Zunächst werden im fünfminütigen Wechsel alle Studiengänge vorgestellt. Danach bieten die einzelnen Fachabteilungen eine ausführliche Einführung an, durch die die Interessenten einen tieferen Einblick in die Anforderungen und Inhalte des Studiums erhalten. Unter anderem werden Fragen beantwortet und aktuelle Filme gezeigt, die im jeweiligen Studiengang entstanden sind. Darüber hinaus bieten auch der AStA der Filmakademie sowie die einzelnen Fachschaften an, Einblicke in Ihren Studienalltag zu geben. Außerdem besteht die Möglichkeit die einzelnen Abteilungen und Gebäude Filmakademie in 30-minütigen Kurzrundgängen kennen zu lernen.

Welche Vorkenntnisse sind also für das Studium erforderlich? Wie ist es aufgebaut und wie läuft es ab? Welcher Schulabschluss wird vorausgesetzt? Und wie bewirbt man sich um einen der begehrten Plätze? Die Filmakademie Baden-Württemberg freut sich darauf, diese und andere Fragen am 18.November zu beantworten und viele interessierte Schülerinnen und Schüler in der Mathildenstraße 20 in Ludwigsburg begrüßen zu können.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer