Montag, 05. Dezember 2016


Fendt-Caravan präsentiert den neuen Saphir 2016

Saphir - er bietet die größte Grundriss-Vielfalt bei Fendt-Caravan - auch sogenannte Kinderzimmer-Grundrisse

(lifePR) (Mertingen, ) Nach der erfolgreichen Implementierung des hochwertigen LFI-Verfahrens in Teilbereichen der Bugpartie, die in der letzten Saison auch im Saphir umgesetzt wurde, kommen im Modelljahr 2016 beispielsweise neue integrierte Seitenmarkierungsleuchten im Keilblech und neue Schürzenleisten unter der Eingangstür sowie eine weiße AKS-Abdeckhaube zum Einsatz. Diese Neuerungen sorgen in diesen Bereichen für eine gelungene Abrundung des Gesamtdesigns.

Ein technisches Highlight ist die selbstnachstellende Bremse AAA von AL-KO. Diese Änderung und die modellabhängige Überarbeitung der Fahrgestelle und der Achsen bezüglich der Stützlast und Zuladung passen zur qualitätsorientierten Ausrichtung der Marke und kommen auch dem Saphir zu Gute.

Die Optimierungen setzen sich auch im Innenraum konsequent fort. Die Saphir-Wohnwelten sind komplett überarbeitet und bis ins Detail auf die neuen Möbelfronten und das neue Möbeldekor

"Lulea-Birke-Dekor dunkel" abgestimmt. Man kann sich zwischen den beiden neuen Stoffkombinationen "Castello" oder "Pineda" entscheiden, die beide jeweils auf ihre eigene Art perfekt zum neuen Interieur des Saphir passen.

Der Saphir bietet auch 2016 die größte Grundriss-Vielfalt und die Chancen für interessierte Caravaner stehen deshalb gut den Einstieg in die "Fendt-Caravan-Welt" über diese Baureihe zu finden. Er ist ein Allroundtalent mit 15 verschiedenen Grundrissen. Auch Familien haben hier die Wahl unter fünf attraktiven "Kinderbettgrundrissen" die für sie geeignetste Variante auszusuchen. Vom anspruchsvollen Caravaner-Paar bis zur reiselustigen Familie ist im Saphir-Programm das gesamte Spektrum abgedeckt.

Der Saphir 2016. Vielfältig in der Auswahl und von eindeutiger Herkunft in punkto Qualität.

Sowohl die Saphir-spezifischen als auch die übergreifenden Neuerungen haben wir nachfolgend in Stichpunkten für Sie zusammengefasst. 

Saphir 2016 – Neuheiten im Überblick

Bei Fendt-Caravan gibt es im Außendesign und Aufbau ein gemeinsames Erscheinungsbild. Neuheiten fließen deshalb, je nach Eignung, in alle Baureihen ein – dies sind beim Saphir in dieser Saison folgende Punkte:
• Neue selbstnachstellende Bremse AAA von AL-KO
• Neue integrierte Seitenmarkierungsleuchten im Keilblech
• Neue Schürzenleiste unter der Eingangstür in „Diamant-Optik“
• Modellabhängige Überarbeitung der Fahrgestelle und der Achsen bezüglich der Stützlast und Zuladung
• Neue AKS-Abdeckhaube in weiß

Die „Wohnwelten“ machen den Unterschied. Sie unterscheiden bei Fendt-Caravan die einzelnen Baureihen.

Durch den Einsatz unterschiedlicher Gestaltungslinien und Materialien entstehen eigenständige Auftritte von jung und praktisch bis edel und elegant.

Beim Saphir gibt es folgende Neuerungen im Innenbereich:
• Das neue Saphir-Programm umfasst 15 Grundrisse, davon fünf „Kinderzimmer-Grundrisse“
• Neue Grundrisse: 515 SKE, 700 SFD und 700 SGD
• Neue Möbelfronten und neues Möbeldekor „Lulea-Birke-Dekor dunkel“
• Super-Slim-Tower (150 Liter) im 465 SFB, 515 SG und 515 SKE
• LED-Beleuchtung im Küchenprofil
• Stoffkombinationen „Castello“ oder „Pineda“ abgestimmt auf die Möbel in „Lulea-Birke-Dekor dunkel“
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer