Freitag, 09. Dezember 2016


Fendt-Caravan präsentiert den Tendenza 2016

Tendenza – der zeitlose Trendsetter bei Fendt-Caravan

(lifePR) (Mertingen, ) Nach der erfolgreichen Implementierung des hochwertigen LFI-Verfahrens in Teilbereichen der Bugpartie, die in der letzten Saison auch im Tendenza umgesetzt wurde, sorgen im Modelljahr 2016 nun die neuen integrierten Seitenmarkierungsleuchten im Keilblech und die neue Schürzenleiste unter der Eingangstür sowie eine AKS-Abdeckhaube in weiß für ein erneut stimmiges Gesamtdesign.

Nicht die auffälligste, aber wohl die wichtigste, technische Verbesserung ist die selbstnachstellende Bremse AAA von AL-KO. Diese Optimierung und die modellabhängige Überarbeitung der Fahrgestelle und der Achsen bezüglich der Stützlast und Zuladung passen zur qualitätsorientierten Ausrichtung der Marke und kommen auch dem Tendenza zu Gute.

Der Tendenza steht seit vielen Jahren für die jeweils aktuellsten Trends bei Fendt-Caravan.

In der Saison 2016 handelt es sich um zahlreiche optische und technische Detailverbesserungen, die auch im Innenraum konsequent durchgesetzt werden.

Bei den Tendenza-Wohnwelten kann man sich zwischen den beiden Stoffkombinationen "Cala" oder "Vigo" entscheiden, die beide jeweils perfekt auf das freundliche "Ulme-Hochglanz-Dekor" im Möbelbereich abgestimmt sind.

Die neue Deckenleuchte, die Abdeckungen in Edelstahl, Schalter in Edelstahl, neue Sitz- und Rückenploster unter dem Eckregal (90°) sowie viele weitere Wohnraumveränderungen führen erneut zu einer besonders "stimmungsreichen" Wohnatmosphäre.

Die Möbel in "Ulme-Hochglanz-Dekor" und die akkurat kombinierten, unterschiedlichen Holztöne in abgesetzten Teilbereichen bilden die Grundlage für ein modernes, aber zeitloses Design.

Unsere Ingenieure und Gestalter sprechen mit dem Tendenza 2016 ganz besonders die Caravanfreunde in Europa an, die einen Caravan mit einer außergewöhnlichen Innenoptik in hochwertiger, Fendt-Caravan-typischer, handwerklicher Qualitätsausführung suchen.

Sowohl die Tendenza-spezifischen als auch die übergreifenden Neuerungen haben wir nachfolgend in Stichpunkten für Sie zusammengefasst.

Tendenza 2016 – Neuheiten im Überblick

Im Außendesign und Aufbau gibt es bei Fendt-Caravan ein gemeinsames Erscheinungsbild. Neuheiten fließen deshalb, je nach Eignung, in alle Baureihen ein – dies sind beim Tendenza in dieser Saison folgende Punkte:
• Neue selbstnachstellende Bremse AAA von AL-KO
• Neue integrierte Seitenmarkierungsleuchten im Keilblech
• Neue Schürzenleiste unter der Eingangstür in „Diamant-Optik“
• Modellabhängige Überarbeitung der Fahrgestelle und der Achsen bezüglich der Stützlast und Zuladung
• Neue AKS-Abdeckhaube in weiß

Die „Wohnwelten“ machen den Unterschied. Sie unterscheiden bei Fendt-Caravan die einzelnen Baureihen.

Durch den Einsatz unterschiedlicher Gestaltungslinien und Materialien entstehen eigenständige Auftritte von jung und praktisch bis edel und elegant.

Beim Tendenza gibt es folgende Neuerungen im Innenbereich:
• Das neue Tendenza-Programm umfasst drei Grundrisse
• Super-Slim-Tower (150 Liter) im 465 SFB und 515 SG
• Neue Deckenleuchte
• Neue Abdeckungen und neue Schalter in Edelstahl
• Neuer Einstiegsteppich mit Schriftzug „Fendt-Caravan“
• Neue Sitz- und Rückenpolster unter dem Eckregal (90°)
• Stoffkombinationen „Cala“ oder „Vigo“ und die Möbel in „Ulme-Hochglanz-Dekor" abgestimmt auf die Neuheiten im Innenbereich
• Neugestaltung der Bug-Innenwand im Möbel-Dekor mit Ambientebeleuchtung, Ablage- und Staumöglichkeiten bei 515 SG
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer