Donnerstag, 08. Dezember 2016


Fendt-Caravan präsentiert den Diamant 2016

Diamant – die Konstante in der Oberklasse

(lifePR) (Mertingen, ) Nach der erfolgreichen Implementierung des hochwertigen LFI-Verfahrens in Teilbereichen der Bugpartie, die in der letzten Saison auch im Diamant umgesetzt wurde, folgt Im Modelljahr 2016 nun ein GFK-beschichteter Boden.

Die nicht auf den ersten Blick erkennbare und doch wichtigste technische Verbesserung ist die selbstnachstellende Bremse AAA von AL-KO. Diese Änderung passt zur qualitätsorientierten Ausrichtung der Marke und kommt deshalb selbstverständlich auch dem Oberklasse-Caravan Diamant zu Gute.

Die Optimierungen setzen sich auch im Innenraum konsequent fort. Die Diamant-Wohnwelt wurde überarbeitet und wieder bis ins Detail aufeinander abgestimmt.

Der Diamant definiert auch 2016 die traditionelle Oberklasse bei Fendt-Caravan und besticht durch seine exklusive Ausstattung in klassischer Eleganz. Seine lange Erfolgsgeschichte, die bis ins Jahr 1970 zurückreicht, sichert ihm selbst bei den anspruchsvollsten Caravanern höchstes Ansehen. Durch ständige Weiterentwicklungen wird der Diamant wohl auch künftig die Messlatte der klassischen Caravan-Oberklasse sein. Seine elegante Wohnwelt ist auch in vielen Jahren noch beispielhaft für zeitlose Innenraumgestaltung. Die Innenarchitektur mit den Möbelfronten in "Havel-Birne-Dekor" verleihen dieser ganz besonderen Fendt-Caravan-Wohnwelt eine edle, eigenständige, elegante Note. Die klar definierte Erscheinung der "Diamant-Wohnwelt" wird durch die Polsterstoffe "Faro" oder die Echtleder-Sonderausstattung "Savona" gestalterisch unterstrichen. Die Freunde dieser Baureihe wählen mit dem Diamant einen der zeitlosesten und wertbeständigsten Wohnwagen der Oberklasse.

Der Diamant ist die Konstante in der Caravanwelt.

Sowohl die Diamant-spezifischen als auch die übergreifenden Neuerungen haben wir nachfolgend in Stichpunkten für Sie zusammengefasst.

Diamant 2016 – Neuheiten im Überblick

Im Außendesign und Aufbau gibt es bei Fendt-Caravan ein gemeinsames Erscheinungsbild. Neuheiten fließen, je nach Eignung, in alle Baureihen ein – beim Diamant handelt es sich dabei in dieser Saison um folgende Punkte:
• Neue selbstnachstellende Bremse AAA von AL-KO
• Neu: Boden GFK-beschichtet

Die „Wohnwelten“ machen den Unterschied. Sie unterscheiden bei Fendt-Caravan die einzelnen Baureihen.

Durch den Einsatz unterschiedlicher Gestaltungslinien und Materialien entstehen eigenständige Auftritte von jung und praktisch bis edel und elegant.

Beim Diamant gibt es folgende Neuerungen im Innenbereich:
• Das neue Diamant-Programm umfasst drei Grundrisse
• Super-Slim-Tower (150 Liter) im 515 SG
• Neue Dachstaukastenoptik
• Neue Softclose-Scharniere
• Neugestaltung der Bug-Innenwand im Möbel-Dekor mit Ambientebeleuchtung, Ablage- und Staumöglichkeiten
• Stoffkombinationen „Faro“ oder Lederpolsterung „Savona“ (Sonderausstattung) abgestimmt auf die Möbel in „Havel-Birne-Dekor"
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer