Freitag, 25. April 2014


„Berlin kommt zu mir“ – Ein Fashion-Wunder in der Provinz

Designerin Lucardis Feist und die extravagante Mode

(lifePR) (Bad Lauterberg, ) Es war einmal…so fangen alle Märchen an. Auch die, die wahr geworden sind.
Als kleines Mädchen saß Sandra Jürgens alias Designerin Lucardis Feist oft stundenlang am Schreibtisch und zeichnete ganz eigene Modeträume. Voller Romantik und Phantasie, aber immer mit der Prise Ironie und selbstbewusster Stärke.

10 Jahre ist es her, dass Lucardis Feist mit ihren ersten Hobbykollektionen auf der Mode-Oscar Verleihung in den Dortmunder Westfalenhallen erstmalig für Furore sorgte.
Heute präsentiert die Designerin mit dem Label Feist Style extravagante Mode par excellance:

In ihrem Atelier präsentiert sie mit ihrem 8-köpfigen Team märchenhafte Modeträume für besondere Anlässe:

Ob Gala, festliche Mode, Taufkleid oder das Traumbrautkleid. In dem Märchenatelier mit integriertem Laufsteg & Burgambiente findet jeder die passende Garderobe.
Neben prominenten Gästen wie Sänger Marc Terenzi und Oomph! ist das TV immer mal wieder zu Besuch bei Cynderellas Welt: Pro Sieben berichtete im Sommer 2011 über das Atelier und seine tolle Paare. So reisen Menschen bis aus den europäischen Nachbarländern in das Atelier am Harzrand und schätzen die tollen Ideen.

„Ob klassisch, romantisch oder flippig. Wir fertigen Bekleidung für besondere Menschen an besonderen Tagen, ein Mensch sollte sich in der Garderobe die er trägt wiederfinden und dafür reisen die Menschen gern, “ schmunzelt die Designerin.

Die Feist Style Kollektion bietet längst nicht nur Brautkleider & festliche Hochzeitsanzüge an und so wächst das Interesse auch bei Musikern, Künstlern und Individualisten, die Wert auf ein extravagantes Outfit und ein hohes Beratungsniveau legen.

War Lucardis Feist einst Geheimtip und Underdog aus der Provinz, zieht sie heute Menschen aus allen Metropolen in die Niedersächsische Kleinstadt und sprengt damit wieder ein Klischee: „Natürlich sind die Fashion Weeks für unser Label interessant aber Berlin kommt zu uns. Deswegen kann ich meinen Weg gehen ohne jeden Modetrend und jede Messe mitzumachen zu müssen“, sagt die Designerin.

Und wir sind gespannt welcher Promi als nächstes den Red-Carpet im Traumkleid von Lucardis Feist betritt…

http://www.youtube.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer