Mittwoch, 23. April 2014


Institut für Erfahrungslernen (infer): In fünf Schritten zum Gesundheitscoach

(lifePR) (Immenstadt, ) Gesunde Mitarbeiter als Kapital eines erfolgreichen Unternehmens: Unter diesem Motto bietet das Institut für Erfahrungslernen (infer) ab September 2012 eine Weiterbildung zum Gesundheitscoach in fünf Modulen an. Die Veranstaltung richtet sich an Trainer, Coaches und Personalverantwortliche von Firmen, die ihr Wissen in diesem wichtigen Bereich vertiefen wollen. Verteilt auf fünf je 2,5-tägige Module erhalten Teilnehmer im Zeitraum bis März 2013 eine umfassende Ausbildung, um Mitarbeiter zu verstehen und sie bei einer gelebten Work-Life-Balance zu unterstützen.

Vier der Seminare finden in der Klinik Wollmarshöhe in der Nähe des Bodensees unter der Leitung von Prof. Dr. Kilian Mehl, dem Leiter der Klinik, statt. Ein Modul wird in Isny im Allgäu durchgeführt. Auf der Agenda stehen medizinische und psychologische Grundlagen, das Erkennen von Krankheitsbildern, die Abgrenzung von Training, Beratung und Therapie, Unternehmensstrukturen sowie reale Fallbeispiele. Auch präventiven Maßnahmen wie Sport und Ernährung kommt eine hohe Bedeutung zu. Teambildende Aktivitäten runden das Seminarprogramm ab. Nach einer schriftlichen und praktischen Prüfung erhalten die Teilnehmer schließlich ein Zertifikat zum Gesundheitscoach und können somit das Gelernte in der eigenen Organisation umsetzen und arbeitsbedingten Erkrankungen von Mitarbeitern aktiv vorbeugen.

"Mit der Saftbar im Foyer und ergonomischen Stühlen in den Büros ist es heutzutage nicht mehr getan", kommentiert Prof. Dr. Mehl vom Institut für Erfahrungslernen. "Wir wissen mittlerweile sehr viel über die Menschen und die Wechselwirkungen von Körper, Seele und Geist. Damit erschließen sich zum einen krank machende, aber auch gesund erhaltende Faktoren. Wir eröffnen den Teilnehmern neue, erfahrungsorientierte Lernräume, um diese zu verstehen und auch im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen."

Die insgesamt 12-tägige Weiterbildung ist ab sofort für 4.250 Euro inklusive Mahlzeiten und umfangreichem Schulungsprogramm buchbar. Die einzelnen Module erstrecken sich jeweils von Donnerstagabend bis Samstagnachmittag. Interessenten können sich am 24. Mai 2012 beim sogenannten Tag der Unternehmen über das Angebot des Instituts für Erfahrungslernen informieren. Für einen Beitrag von 50 Euro erhalten Teilnehmer wertvolle Einblicke in den Ansatz des Instituts sowie die angebotene Ausbildung. Außerdem stehen unterschiedliche Workshops zur Auswahl - darunter Slackline, Hochseilgarten, Bogenschießen oder Qi Gong. Weiterführende Informationen auch unter www.erfahrungslernen.info.

Über das Institut für Erfahrungslernen (infer):

Das Institut ist Teil der Klinik Wollmarshöhe in der Nähe des Bodensees und vermittelt Kenntnisse und Weiterbildung in den Bereichen Sozialverhalten, Persönlichkeitsentwicklung, Prävention und Therapie seelischer Gesundheitsstörungen sowie psychosoziale Gesamtentwicklung. Dabei richtet sich das Angebot in erster Linie an Unternehmen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem sogenannten Erfahrungslernen, durch das das Gelernte fest verankert werden soll. Ein wichtiges Element stellt der umfangreiche Hochseilgarten dar, der es Teilnehmern erlaubt, Herausforderungen und eigene Grenzen buchstäblich am eigenen Leib zu testen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer