Sonntag, 04. Dezember 2016


IT-Sicherheit für f:mp.-Mitglieder

(lifePR) (Zell/Mosel, ) Als starker Verband bietet der f:mp. seinen Mitgliedern viele exklusive Services. Nun kommt - auf Basis der neuen "Quick-Check"-Angebote - mit dem IT-Sicherheits-Check eine heutzutage sehr wichtige Komponente neu hinzu.

Das Informationszeitalter zeigt seine Schattenseiten, wenn es um Datenschutz und IT-Sicherheit geht. Die Datenflut steigt immer höher und kaum jemand kann darauf verzichten, von Zeit zu Zeit online persönliche Daten preiszugeben. "Zwar wird das Thema insbesondere im Rahmen der NSA-Vorfälle in letzter Zeit recht rege diskutiert und die Aufregung ist vielerorts sehr groß, doch in Wirklichkeit ist es um die IT-Sicherheit und den Datenschutz in vielen Unternehmen schlecht bestellt", so Jörg Stöterau, TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter und Geschäftsführer der Shared IT Professional. Das gilt auch für die Medienindustrie, die letztendlich recht sensible Daten für ihre Kunden verwaltet.

Der Fachverband Medienproduktioner e.V. will sich dieser Problematik stellen und bietet mit dem f:mp.-Fördermitglied Shared IT Professional mit dem IT-Sicherheits-Check seinen Mitgliedern nun einen weiteren exklusiven Service. Dafür werden in einer ersten Quick-Check-Analyse die für IT-Sicherheit wesentlichen technischen Rahmenbedingungen bewertet. Anschließend werden im professionellen und ausführlichen Hardware-Check vor Ort bestehende Risiken und Sicherheitslücken aufgedeckt. Um die Risiken zu minimieren und die Sicherheitslücken zu schließen, werden anschließend ganz konkrete Lösungsvorschläge erarbeitet.

Für f:mp.-Fördermitglieder fallen außer eventuellen Reisekosten für diesen Service keinerlei Kosten an. "Wir sehen dieses Entgegenkommen als Investition in die Zukunft. Damit stellen wir sicher, dass unsere Fördermitglieder auf die Sicherheit und den Schutz wichtiger und sensibler Daten vertrauen können", erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp.

f:mp.-Firmenmitglieder profitieren von einem exklusiven Angebot für den IT-Sicherheits-Check von pauschal 250,00 Euro (zzgl. Reisekosten nach Vereinbarung). Für ordentliche Mitglieder wird bei Bedarf ein individuelles Angebot erstellt.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.f-mp.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine entscheidende Rolle. Der f:mp. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der beruflichen Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum "Geprüften Medienproduktioner/f:mp.®" bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat für verschiedene Fachkompetenzen zu erlangen.

Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle.

Mittlerweile unterstützen über 40 Fördermitglieder den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Fördermitglieder finden Sie unter http://www.f-mp.de/....

Der f:mp. betreibt die Brancheninitiativen Media Mundo (http://www.MediaMundo.biz), PrintPerfection (http://www.PrintPerfection.de), PRINT digital! (http://www.print-digital.biz) Creatura (http://www.creatura.de) und »go visual« (http://www.go-visual.org).

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer