Mittwoch, 28. September 2016


"Crazy und cool"

(lifePR) (Zell/Mosel, ) Bei dem Gestaltungswettbewerb der Achilles Gruppe können kreative Köpfe und ambitionierte Medienproduktioner ein Stipendium zur Weiterbildung "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®" - Schwerpunkt DRUCKVEREDELUNG gewinnen.

Die Achilles Gruppe, der führende Papierveredler und Entwickler von innovativen Präsentationsprodukten, startet unter dem Motto "crazy und cool" jetzt zum zweiten Mal einen Gestaltungswettbewerb für junge Grafiker, Designer, Medienproduktioner und Auszubildende der Medienbranche. Gesucht wird der aufregendste Gestaltungsvorschlag für einen Präsentationsordner. "Wir erhoffen uns auch dieses Mal eine hohe Resonanz. Das kreative Potenzial unter jungen Kreativen innerhalb der Medienbranche ist hoch. Da dürfen wir einiges erwarten", freut sich Malte Linneweh, Marketingleiter der Achilles Gruppe.

Für Ideen, die den Rahmen sprengen, winkt auch in diesem Jahr eine besondere Belohnung. Drei Teilnehmer mit den innovativsten Gestaltungsvorschläge erhalten jeweils ein Stipendium für die Weiterbildung "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp®" - Schwerpunkt DRUCKVEREDELUNG.

Der Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.), der in Zusammenarbeit mit der Achilles Gruppe die Stipendien vergibt, setzt bei den renommierten Weiterbildungsangeboten auf die Erfahrung bewährter Praktiker, die ihr Fachwissen sehr praxisnah an die Teilnehmer weitergeben. Die berufsbegleitende Fortbildung "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp®" gibt mit den verschiedenen Schwerpunkten jeweils wichtige Schlüsselkompetenzen für erfolgreiche Kommunikation mit auf den Weg. "Die Druckveredelung ist dabei ein wichtiger Baustein, denn mit allen Special Effects, die Print zu bieten hat, kann Kommunikation außergewöhnlich sein und Mehrwerte bieten - und das ist auch der Anspruch, den wir an die Arbeiten der Teilnehmer stellen", so Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp.

Die Teilnahme am Gestaltungswettbewerb ist denkbar unkompliziert. Unter www.achilles.de/crazy-cool kann eine Layoutvorlage für den zu gestaltenden Ordner heruntergeladen werden. Jeder Interessent kann damit seinen kreativ-verrückten Ideen freien Lauf lassen und seinen Entwurf unter dem Stichwort "crazy und cool" bis zum 17. März an die E-Mail-Adresse mlh@achilles.de senden. Alle eingegangenen Layoutvorschläge werden geprüft und anschließend jeweils ein Originalordner mit den Motiven produziert. Diese werden ab dem 21. März auf Facebook bei easysordner.de vorgestellt (www.facebook.com/...) und können von Usern "geliked" werden. Die drei Ordner, die bis zum 5. April 2015 die meisten "LIKES" auf sich vereinen, haben gewonnen. Selbstverständlich erhalten die drei Gewinner ihren Ordner von Achilles überreicht. Alle übrigen Teilnehmer können diesen für eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro erwerben.

Weitere Informationen zur Weiterbildung "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®" - Schwerpunkt DRUCKVEREDELUNG finden Sie unter:

http://www.f-mp.de/.... Informationen zum Wettbewerb wiederum sind unter: www.achilles.de/crazy-cool zu finden.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine entscheidende Rolle. Der f:mp. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der beruflichen Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum "Geprüften Medienproduktioner/f:mp.®" bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat für verschiedene Fachkompetenzen zu erlangen.

Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle.

Mittlerweile unterstützen über 40 Fördermitglieder den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Fördermitglieder finden Sie unter http://www.f-mp.de/....

Der f:mp. betreibt die Brancheninitiativen Media Mundo (http://www.MediaMundo.biz), PrintPerfection (http://www.PrintPerfection.de), PRINT digital! (http://www.print-digital.biz) Creatura (http://www.creatura.de) und »go visual« (http://www.go-visual.org).

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer