Freitag, 02. Dezember 2016


Studierende der Informatik sind mit dem Studium an der FH Lübeck sehr zufrieden

(lifePR) (Lübeck, ) Die Fachhochschule Lübeck rückt mit ihrer Informatik in die Spitzenbewertung im bundesweiten CHE-Ranking. Die Ergebnisse des CHE Hochschulrankings im neuen ZEIT Studienführer 2015 bestätigen der Informatik im Fachbereich Elektrotechnik/ Informatik (FB EI) der Fachhochschule Lübeck eine Spitzenpositionierung in drei von fünf Bewertungsgruppen.

Die Informatik konnte sich in den Kriterien Studiensituation insgesamt, Betreuung durch Lehrende sowie Praxisorientierung jeweils in der Spitzengruppe positionieren. Die Bewertungen in der Thematik "Abschluss in angemessener Zeit" genügten für einen guten Platz im Mittelfeld. Lediglich bei der internationalen Ausrichtung reichte es nicht für eine bessere Positionierung als in der Schlussgruppe.

Der Dekan des FB EI, Prof. Dr. Martin Ryschka, freute sich sehr über die guten Ergebnisse. In einer ersten Reaktion darauf, sagte er: "Mit diesem Ergebnis machen wir deutlich, dass die Informatik an der Fachhochschule Lübeck durch sehr motivierte Lehrende nah an der Praxis vermittelt wird. Die Studierenden wissen diesen Praxisbezug wohl zu schätzen, denn sie haben letztendlich mit dem Studium an einer Fachhochschule bewusst so entschieden."

Das CHE Hochschulranking erscheint im neuen ZEIT Studienführer und ist nach eigenen Aussagen, das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen mit über 2.500 Fachbereichen und 7.500 Studiengängen hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung sowie Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen umfasst das neue Ranking in diesem Jahr die Fächer Informatik, Mathematik, Physik, Pharmazie, Politikwissenschaft, Medizin, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft, Geowissenschaften, Geographie sowie Sportwissenschaft.

Der ZEIT Studienführer mit dem aktuellen CHE Hochschulranking wird herausgegeben vom ZEIT Verlag. Das Magazin beantwortet damit die wichtigsten Fragen rund um den Einstieg ins Studium, hilft bei der Entscheidung für das richtige Fach und den passenden Studienort und gibt Tipps zu Studienbewerbung und -finanzierung. Ab dem 5. Mai 2015 ist der ZEIT Studienführer 2015/16 im Handel oder unter www.zeit.de/studienfuehrer erhältlich.

Das Ranking ist ab sofort auch auf ZEIT ONLINE abrufbar: www.zeit.de/hochschulranking.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer