Freitag, 09. Dezember 2016


Sind unsere Energienetze intelligent genug...

(lifePR) (Lübeck, ) ..., um den Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit der Stromversorgung zu meistern? Dieser Frage gehen das Wissenschafts- und Kompetenzzentrum für intelligente Energienutzung (WiE) der Fachhochschule Lübeck, die Stadtwerke Norderstedt sowie die Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein in ihrer diesjährigen Fachtagung "Intelligente Energiesysteme für Schleswig-Holstein" am 28. Mai 2015 in der Zeit von 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr in 22850 Norderstedt an der Ulzburger Straße 201 nach.

Unter Ausbau und Nutzung einer technologischen Infrastruktur hat sich im Umfeld regulatorischer, politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen die Energiewirtschaft etabliert. Aktuell muss eine neue Generation von Stromnetzen die Verhaltensweisen aller ins Stromnetz eingebundenen Nutzer so intelligent steuern, dass eine kosten-, ressourcen- und schadstoffeffiziente sowie nachhaltige Energiewirtschaft auf der Basis von primär regenerativen und risikoarmen Energien ermöglicht wird.
Im Rahmen der diesjährigen Fachtagung diskutieren dazu Fachleute des WiE, gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, aktuelle Themenstellungen zur Energiewende und zum derzeitigen Stand der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der intelligenten Energienetze.

In zwei Themenblöcken "Systemtechnik und Intelligenz für die Stromversorgung" und "Energiemarkt heute und morgen" nehmen die Referent_innen aus verschiedenen Bereichen der Energiewirtschaft Stellung zu den Themen Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit bei der Stromversorgung.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind unter www.wie-institut.de/... zu finden.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer