Montag, 26. September 2016


Fachhochschule Lübeck mit neuem Web-Auftritt

(lifePR) (Lübeck, ) Seit Ende März hat die Fachhochschule Lübeck einen neuen Web-Auftritt. Unter der bekannten Adresse ‚www.fh-luebeck.de‘ lösen die neuen Seiten den bisherigen Auftritt ab, der knapp acht Jahre lang das Schaufenster der FH Lübeck war. Nach zwei Jahren der Planung, Konzeption, Programmierung und Inhaltseinpflege konnte das Projektteam den Relaunch vollziehen.

„Unser primäres Ziel war es, die Auffindbarkeit von Informationen zu verbessern. Wer unsere Seiten besucht, soll mit möglichst wenigen Klicks zu den gewünschten Inhalten gelangen.“, sagt Prof. Dr. Holger Hinrichs, Präsidiumsbeauftragter für Qualitätsmanagement und Projektleiter. „Die Entwicklung des Web-Auftritts war eine echte Teamleistung. Alle im Team waren mit großem Einsatz dabei – obwohl alle dem eigentlichen Tagesgeschäft in Forschung, Lehre und Verwaltung nachgehen mussten.“ Unterstützt wurde das Team von einer Lübecker Web-Agentur.

Die neue Website zeichnet sich durch eine grundlegend überarbeitete inhaltliche Struktur und eine verbesserte Suchfunktion aus. Sie verfügt über ein modernes, aufgeräumtes Design, das auch für mobile Endgeräte geeignet ist. „Die Freischaltung ist geschafft, aber wir haben noch viel vor“, so Hinrichs. „Ganz oben auf der Agenda steht die Zweisprachigkeit der Inhalte. Es gibt aber auch noch andere ‚Baustellen‘, die wir nach und nach angehen müssen.“

Der neue Web-Auftritt ist Teil einer strategischen Neuausrichtung der Informationsplattformen der FH Lübeck. Während sich die Website insbesondere an externe Interessierte richtet, werden Studierende und Beschäftigte durch eigene Intranet-Lösungen bedient. Hinrichs: „Jede Mitgliedergruppe soll auf einer Plattform agieren können, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Über entsprechende Schnittstellen stellen wir sicher, dass Inhalte nur an einer Stelle gepflegt werden müssen.“

Die FH Lübeck zeigt sich in neuem Gewand unter www.fh-luebeck.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer