Montag, 05. Dezember 2016


FH Lübeck verabschiedete über 360 Absolventinnen und Absolventen

(lifePR) (Lübeck, ) Heute verabschiedete die Fachhochschule Lübeck (FH Lübeck) ihre 362 Absolventinnen und Absolventen in einer zentralen Graduierungsfeier in der Lübecker St. Petri Kirche in das Berufsleben. Gemeinsam mit Familienangehörigen und Freunden feierten die Absolventinnen und Absolventen ihre erfolgreichen Studienabschlüsse in der Lübecker St. Petri Kirche. Mit knapp 700 Gästen war es voll in der Kirche, als die 170 anwesenden Studierenden ihre Bachelor- und Masterurkunden in Empfang nahmen. Musikalisch begleitete das Lukas Schick Friendtett die Graduierung. Pünktlich um 14.00 Uhr begann die Feier mit dem Einmarsch der Absolventinnen und Absolventen nach Fachbereichen geordnet.

Das Gros der Absolventinnen und Absolventen kommt in diesem Jahr mit 141 Studierenden aus dem Fachbereich Maschinenbau/ Wirtschaft. Dicht gefolgt von den Studierenden des Fachbereichs Bauwesen, die mit 139 Absolventinnen und Absolventen die zweitgrößte Anzahl stellten. 49 Studierende verließen den Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften und 33 Studierende den Fachbereich Elektrotechnik/ Informatik.

Neben der Zeugnisübergabe sorgten bei der diesjährigen Graduierung auch wieder Preise und Ehrungen für herausragende Leistungen von Studierenden für einige Glanzlichter. Schon fast traditionell verlieh der Soroptimist International Club Lübeck / Bad Schwartau den mit 1.000 Euro dotierten Soroptimist Preis für Technik und Wirtschaft durch ihre Präsidentin Rosemarie Pulz an Mareike Schwenke, Studentin der Chemie- und Umwelttechnik der FH Lübeck.

Wie der Soroptimist Preis gehören auch die Auszeichnungen der jeweils zwei Jahrgangsbesten der Fachbereiche mit Buchpreisen der Fördergesellschaft der Fachhochschule Lübeck e.V. zum Ritual der Graduierungen. Die Preise wurden von den Vorsitzenden der Fördergesellschaft Dr. Tim Voigt und Dr. Jürgen Tchorz vergeben. Es erhielten die Absolventinnen und Absolventen Lea Schürmann und Anna-Maria Ehlers, beide FB Angewandte Naturwissenschaften, Stefanie Krumm und Stephan Anneke, beide FB Bauwesen, Melanie Riese und Martin Stöber, beide FB Elektrotechnik/ Informatik sowie Sophie Charlott Krause-Hassenstein und André Bonger, beide FB Maschinenbau und Wirtschaft die Buchpreise.

In diesem Jahr wurden auch die "Dozenten/ Dozentinnen des Jahres" mit einem Preis geehrt, erstmals im Rahmen der Graduierung. Die Idee dazu sowie die Initiierung und Umsetzung sind dem Engagement der Soroptimist Preisträgerin Mareike Schwenke zuzuschreiben, die den Preis u.a. auch für diese Idee und ihre Realisierung erhielt. Sie selber überreichte den Preis an die vier Professoren, Manfred Rößle, FB AN, Manfred Logemann (in Abwesenheit) FB Bau, Stefan Krause, FB EI und Leef H. Dierks, FB M/W.

Der Abschluss der Veranstaltung gehörte den Studierenden. Absolventin Gülsah Düzel, FB Maschinenbau und Wirtschaft, bedankte sich stellvertretend für alle Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2015 bei den Lehrenden der Fachhochschule für die genossene Ausbildung.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer