Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543742

Loccumer Gespräche am 11. Juli 2015: "Was ist gute Medizin im Alter?"

(lifePR) (Hannover, ) Die medizinische Versorgung alter Menschen stellt sowohl das Gesundheitssystem als auch Ärztinnen und Ärzte vor besondere Herausforderungen. Auf der anderen Seite stehen ethische Fragen und Fragen der Kommunikation, da ältere Menschen häufiger Schwierigkeiten haben, sich auf die komplexe Wirklichkeit eines Krankenhauses einzustellen.

Wie müssen die Abläufe in Krankenhäusern verändert werden, was können einzelne Ärzte tun, um sich auf die Lebenswirklichkeit alter Menschen einzustellen? Darüber diskutieren bei den Loccumer Gesprächen Ärzte aus dem Bereich der Geriatrie/Allgemeinmedizin sowie Verantwortliche aus dem kirchlichen Bereich.

Dem Impulsvortrag durch den Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers Ralf Meister schließt sich eine Diskussionsrunde an. Über "gute Medizin im Alter" diskutieren am Samstag, dem 11. Juli 2015, von 15.00 bis 18.30 Uhr im Refektorium des Klosters Loccum Prof. Dr. med. Klaus Hager, Chefarzt der Klinik für medizinische Rehabilitation und Geriatrie, Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung, Hannover, Inken Holldorf, Techniker Krankenkasse, Leiterin der Landesvertretung Niedersachsen und Dr. Mark Schweda, Lichtenberg Kolleg, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen.

Ulrike Heckmann (NDR Info) moderiert.

NDR Info sendet eine Zusammenfassung der Diskussion im Rahmen der Reihe "Das Forum" am Montag, 13. Juli 2015 ab 20.30 Uhr.

Namentliche Anmeldung bis zum 04. Juli 2014 an info@liljestiftung.de.

Telefonische Rückfragen an Prof. Dr. Christoph Dahling-Sander, Geschäftsführer der Hanns-Lilje-Stiftung: 0511/ 1241-165.

Die Loccumer Gespräche werden veranstaltet von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers in Zusammenarbeit mit der Hanns-Lilje-Stiftung, der Evangelischen Akademie Loccum und dem Kloster Loccum.

Internet:

www.landeskirche-hannovers.de
www.lilje-stiftung.de/...
www.kloster-loccum.de
www.loccum.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer