Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 533278

Bischöflicher Kanzeltausch zur Stärkung der Ökumene

(lifePR) (Hannover, ) In der Passions- bzw. Fastenzeit vor Ostern werden in Niedersachsen die vier evangelischen Bischöfe und der Kirchenpräsident mit den drei katholischen Bischöfen die Kanzeln tauschen. Die niedersächsischen leitenden Geistlichen betonen damit, dass sie in ökumenischer Verbundenheit auf das Reformationsjubiläum und Reformationsgedenken 2017 zugehen wollen. Am 1., 8., 15. und 22. März halten sie in Kirchen der jeweils anderen Konfession Fasten- bzw. Passionspredigten.

Am 1. März 2015 predigen:

- Bischof Dr. Franz-Josef Bode um 18 Uhr in der Stadtkirche Bückeburg (Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe)

- Landesbischof Dr. Christoph Meyns um 18 Uhr im Dom zu Hildesheim (Bistum Hildesheim)

- Weihbischof Heinrich Timmerevers um 17 Uhr in der St. Lamberti Kirche in Oldenburg (Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg)

Am 8. März 2015 predigen:

- Bischof Jan Janssen um 17.30 Uhr im Dom St. Petrus in Osnabrück (Bistum Osnabrück)

- Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke um 18 Uhr im Dom zu Hildesheim (Bistum Hildesheim)

- Bischof Norbert Trelle um 17 Uhr im Dom St. Blasii in Braunschweig (Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig)

Am 15. März 2015 predigt:

- Kirchenpräsident Dr. Martin Heimbucher um 17 Uhr in St. Josef in Lohne (Offizialat Oldenburg)

Am 22. März 2015 predigen:

- Bischof Dr. Franz-Josef Bode um 17 Uhr in der St. Georgs Kirche in Weener (Evangelisch-reformierte Kirche)

- Landesbischof Ralf Meister um 17.30 Uhr im Dom St. Petrus in Osnabrück (Bistum Osnabrück)

- Bischof Norbert Trelle um 18 Uhr in der Marktkirche St. Georgii et Jacobi Hannover (Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers)
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer