Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132100

Rallye Dakar 2010

"Destination Dakar" - Eurosport begleitet VW Team beim Projekt Titelverteidigung

(lifePR) (München, ) 9.000 Kilometer durch Argentinien und Chile - das ist die Rallye Dakar 2010, die am 1. Januar 2010 in Buenos Aires startet. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr führt die bekannteste Wüstenrallye der Welt zum zweiten Mal durch Südamerika. Eurosport bietet vom 01. bis 17. Januar wieder die ausführlichste Berichterstattung im deutschen Fernsehen. Täglich ab 23:00 Uhr erfolgt die Live-Schaltung ins Biwak mit den Höhepunkten des Tages und den ersten Reaktionen direkt nach der Zielankunft. Bereits ab kommenden Dienstag, 17. November, begleitet Eurosport im neuen Motorsport-Magazin "Destination Dakar" das Team von VW Motorsport auf ihrem Weg zur Titelverteidigung.

In "Destination Dakar" wird jeden Dienstagabend die aktuelle Route vorgestellt und Themen wie Navigation und Logistik beleuchtet. Außerdem lädt Rallye-As Carlos Sainz zu einer exklusiven Home Story ein. Der Blick hinter die Kulissen zeigt darüber hinaus, wie ein Event dieser Größenordnung von Veranstalter und Teams gleichermaßen geplant und umgesetzt wird, und welchen Einfluss das neue Reglement auf den Ausgang haben könnte.

VW Motorsport bringt bei der Rallye Dakar 2010 diesmal fünf Race Touaregs 2 an den Start. Der Wolfsburger Automobilhersteller verpflichtete die Brasilianer Maurício Neves und Clécio Maestrelli als weiteres Fahrer/Beifahrer-Team neben den bereits feststehenden Paarungen Carlos Sainz/Lucas Cruz (ESP/ESP), Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER), Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/RSA) sowie Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (QAT/GER). Die Werksduos eint dabei das Ziel, den Sieg bei der letztjährigen Rallye Dakar an gleicher Stelle zu wiederholen.

Eurosport TV-Sendehinweis: Destination Dakar

Di, 17. 11. 2009: 19:15 - 19:30 Uhr

Di, 24. 11. 2009: 19:15 - 19:30 Uhr

Di, 01. 12. 2009: 19:10 - 19:25 Uhr

Di, 08. 12. 2009: 20:00 - 20:15 Uhr

Di, 15. 12. 2009: 19:10 - 19:25 Uhr

Di, 22. 12. 2009: 17:45 - 18:00 Uhr

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer