Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541096

French Open mit Tennis-Legenden Chris Evert und John McEnroe live bei Eurosport

Über 200 Stunden LIVE-Übertragungen bei Eurosport und Eurosport 2 / Tennis-Legenden Chris Evert und John McEnroe mit eigener TV-Show

(lifePR) (Paris/München, ) Mit den French Open steht die europäische Tennis-Saison vor ihrem ersten großen Höhepunkt. Eurosport ist auf seiner gesamten Multimedia-Plattform live dabei, wenn Titelverteidiger Rafael Nadal aufschlägt, um zum zehnten Mal in Roland Garros zu gewinnen. Neu: Die Tennis-Legenden Chris Evert und John McEnroe verstärken das internationale Eurosport-Team und sind mit den TV-Formaten "Tennis for Evert" und "Roland Garros by John McEnroe" präsent. Insgesamt über 400 Stunden, davon knapp 200 LIVE-Stunden Tennis stehen vom 24. Mai bis 7. Juni bei Eurosport, Eurosport 2, Eurosport HD und Eurosport 2 HD auf dem Programm. Darüber hinaus stehen mit "Eurosport360HD" - nur bei Sky, dem exklusiven HD-Partner von Eurosport in Deutschland -bis zu acht zusätzliche HD-Optionskanäle zur Verfügung.

Das Eurosport-Team an den Mikros setzt sich zusammen aus den ehemaligen Tennis-Profis Alex Antonitsch und Markus Zoecke sowie den bewährten Kommentatoren Oliver Faßnacht, Jürgen Höthker, Ulf Kahmke, Michaela Sachenbacher, Armin Schlicht, Matthias Stach und Markus Theil. Live-Interviews und Analysen im Eurosport-Studio "Game, Set & Mats" mit Mats Wilander und Barbara Schett sowie "The Coach" mit Patrick Mouratoglou vervollständigen die Berichterstattung.

Im Herren-Einzel geht Rafael Nadal als Favorit und Titelverteidiger an den Start. Bei seinem Lieblings-Grand-Slam, den er zuletzt fünf Mal hintereinander und insgesamt neun Mal gewann, ist es besonders schwer, den Linkshänder auf Sand zu bezwingen. Bei den Damen reist Maria Sharapova nach Paris, um ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Doch eine ganze Schar an Spielerinnen wie die Simona Halep oder Serena Williams wollen dieses Vorhaben vereiteln.

Tennis For Evert:

Erstmals begleitet Tennis-Legende Chris Evert den Sandplatz-Klassiker als Expertin für Eurosport und bekommt mit "Tennis for Evert" ein eigenes Magazin. Die US-Amerikanerin gewann 18 Grand Slam-Titel und hält mit sieben Titeln noch immer einen Rekord bei den French Open. Gemeinsam mit Moderatorin Barbara Schett analysiert Evert im Eurosport-Studio die Spiele und gibt Einblicke in die Psyche der Spielerinnen und Spieler. Zudem kommentiert sie das Damenfinale für British Eurosport.

Roland Garros by John McEnroe:

Ebenfalls neu im Eurosport-Team ist John McEnroe, siebenfacher Einzel- und neunfacher Doppel-Grand Slam-Sieger und ehemalige Nummer 1. Er ist für British Eurosport bei sieben Spielen als Kommentator im Einsatz und analysiert in "Roland Garros by John McEnroe" in seiner unverblümt direkten Art das aktuelle Geschehen aus Paris.

Game, Set & Mats:

Einmal mehr analysiert Eurosport-Experte Mats Wilander bei den French Open die Partien des Tages. In der täglichen, halbstündigen Tennis-Show "Game, Set & Mats" werden neben dem Talk mit aktuellen Gästen und Moderatorin Barbara Schett auch die Höhepunkte des Spieltages zu sehen sein. Der dreimalige French Open-Sieger und seine charmante Kollegin sind jeden Tag im Anschluss an die Live-Spiele ab ca. 20:30 Uhr live auf Sendung.

Die French Open online und im Eurosport Player:

Eurosport begleitet das gesamte Turnier live und ausführlich auf eurosport.yahoo.de im Internet. Zum Service für die Nutzer gehören Live-Ergebnisdienst und Live-Ticker aller Spiele sowie Vorschauen auf die Top-Spiele des Tages, ausführliche Spielberichte, Analysen, exklusive Interviews mit Athleten und Geschichten von Tennis-Expertin Petra Philippsen, der Korrespondentin vor Ort.

Wem die TV-Berichterstattung nicht genug ist, kann das Turnier auch komplett live im Internet verfolgen. Im Eurosport Player (www.eurosportplayer.de), dem kostenpflichtigen Web TV-Angebot, können Tennisfans selbst entscheiden, welches Match sie sehen möchten und ihren Lieblingsspieler auch dann verfolgen, wenn im TV eine andere Partie gezeigt wird. Die Nutzer können zwischen bis zu 15 verschiedenen Courts wählen oder sich verpasste Spiele in der Video-Sektion erneut ansehen. Alle übertragenen Spiele werden bis zu einer Woche gespeichert und können jederzeit abgerufen und angeschaut werden.

Über die Eurosport Player App kann das TV Programm von Eurosport und Eurosport 2 mobil geschaut werden, egal, wo man sich gerade befindet.

Die French Open - LIVE

Täglich LIVE ab 11:00 Uhr
Täglich "Game, Set & Mats" im Anschluss an die LIVE-Spiele gegen 20:30 Uhr
Viertelfinals (02./03.06.) LIVE ab 14:00 Uhr
Halbfinals Damen (04.06.) LIVE ab 15:00 Uhr
Halbfinals Herren (05.06) LIVE ab 13:00 Uhr
Finale Damen (06.06.) LIVE ab 15:00 Uhr
Finale Doppel Herren (06.06.) LIVE ab 17:00 Uhr
Finale Herren (07.06.) LIVE ab 15:00 Uhr

Die ausführlichen TV-Übertragungszeiten bei Eurosport und Eurosport 2 stehen Ihnen unter diesem Link zur Verfügung:
http://tv.eurosport.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer