Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69177

Eurosport gewinnt Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Sport

Stimmen von Sigi Heinrich und Dirk Thiele

(lifePR) (Köln/München, ) Eurosport gewann am Samstagabend in Köln den Deutschen Fernsehpreis 2008 in der Kategorie Sport für die herausragende Berichterstattung der Olympischen Spiele in Peking. Stellvertretend für das gesamte Eurosport Redaktionsteam erhielten die Kommentatoren Sigi Heinrich und Dirk Thiele die wichtigste TV-Auszeichnung Deutschlands.

Ein Team von 800 Mitarbeitern vor und hinter der Kamera sorgte in ganz Europa dafür, dass die Zuschauer in 59 Ldndern umfassend informiert und ganz nah am Olympia-Geschehen waren. Nach einer Nominierung im Jahr 2001 erhielten das Duo Heinrich und Thiele, das aus Peking gemeinsam die Leichtathletik-Entscheidungen kommentierte, nun den Deutschen Fernsehpreis.

Stimmen der Preistrdger Sigi Heinrich und Dirk Thiele

"Es ist die wertvollste Auszeichnung, die man in unserem Beruf erhalten kann", sagte ein zu Trdnen gerührter Heinrich, der bereits seit 1989 für Eurosport kommentiert. Als ich mich umgeschaut habe und gesehen habe, in welchem auserlesenen Kreis von Kollegen man sich beim Deutschen Fernsehpreis befindet, ist mir bewusst geworden, welche Bedeutung dieser Preis für uns und den ganzen Sender hat.

Und noch etwas ist Sigi Heinrich wichtig: Als Journalist und Kommentator ist dieser Preis auch eine Anerkennung für die fast 20-jdhrige Erfolgsgeschichte von Eurosport. Dirk und ich sind keine Alleinunterhalter. Dahinter steht ein großes internationales Team, das bei uns zwangsldufig im Hintergrund bleibt.

Auch für Dirk Thiele, der seit 1992 mit Sigi Heinrich Leichtathletik bei Eurosport kommentiert, ist der Deutsche Fernsehpreis mehr als nur die Bestdtigung für eine einzelne redaktionelle Leistung. "Die Zeit für uns war einfach reif", freut er sich. "Im internationalen Team von Eurosport wird den Kommentatoren die Mvglichkeit gegeben, sich zu entfalten und ihre Persvnlichkeit zur Geltung zu bringen. Dies ist nun honoriert worden", fügte der gebürtige Potsdamer an.

Stimme von Bernd Daubenmerkl, Geschdftsführer von Eurosport in München.

2008 ist für uns ein Ausnahmejahr und der Deutsche Fernsehpreis für Sigi Heinrich und Dirk Thiele sicherlich ein besonderer Hvhepunkt, zieht Bernd Daubenmerkl sein persvnliches Fazit. Wir haben bewiesen, dass Eurosport sich in der deutschen Medienlandschaft eine wichtige Position gesichert hat. Dazu gehvren solche herausragenden journalistischen Leistungen wie die unserer Redaktion bei den Olympischen Spielen. Dazu gehvrt aber auch die Leistungen aller Mitarbeiter, die auch für Deutschland eine multimediale Sportplattform, wie sie Eurosport mit zwei TV-Sendern, dem Internetangebot eurosport.yahoo.de und den mobilen TV-Diensten darstellt, Tag für Tag erst mvglich macht.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer