Montag, 26. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 532098

Dirk Thiele: "Im Team-Springen erwarte ich Deutschland als Weltmeister"

(lifePR) (München, ) Bei der FIS Nordischen Ski WM geht es vom 18. Februar bis 1. März in Falun (SWE) gleich in drei der beliebtesten Wintersportarten um WM-Medaillen. Eurosport überträgt alle WM-Entscheidungen live in 20 Sprachen und 54 Länder und baut bei der umfangreichen Berichterstattung auf die kompetente Unterstützung der Experten vor Ort. Bei Eurosport HD sind alle Wettbewerbe in bester HD-Qualität zu sehen.

Für die Entscheidungen im Skispringen und in der nordischen Kombination sind Dirk Thiele und Gerd Siegmund am Mikrofon im Einsatz. Alle Skilanglauf-Wettbewerbe begleitet der langjährige Bundestrainer Jochen Behle gemeinsam mit Eurosport-Kommentator Marc Rohde. Zudem teilt Per Elofsson als internationaler Experte seine Analysen mit den Zuschauern. Der Schwede wurde dreimal Weltmeister im Skilanglauf und gewann zweimal den Gesamtweltcup.

Bei den Skispringern rechnet Kommentator Dirk Thiele fest mit einem deutschen Erfolg: "Im Team-Springen erwarte ich Deutschland als Weltmeister, im Mixed-Wettbewerb sollte es eine Medaille geben. Bei den Damen wird Carina Vogt auf dem Treppchen stehen." Das Feld der möglichen Gewinner ist laut Thiele so dicht wie bei keiner Weltmeisterschaft zuvor, dennoch sieht er Kamil Stoch aus Polen als größten Favoriten: "Die Schanzen haben ein ähnliches Profil wie in Sotchi, wo Stoch letztes Jahr triumphierte. Auch Severin Freund sollte sich auf dem Treppchen wiederfinden." In der nordischen Kombination sieht Thiele ebenfalls gute Chancen für den DSV: "Die Kombinierer werden drei Medaillen holen."

Im Langlauf dagegen sind die Rollen klar verteilt: "Zu den Favoriten gehören alle, die einen norwegischen Laufanzug tragen. Nach dem Medaillenrausch von Val di Fiemme und den Vorleistungen in diesem Winter können sich die Norweger nur selbst schlagen. Für eine große Überraschung könnten durchaus die Schweden sorgen, denn sie werden vor heimischer Kulisse sicher mehr zeigen als bislang", fasst Kommentator Marc Rohde seine Erwartungen zusammen. Aus deutscher Sicht sieht er nur bei den Damen Medaillenchancen: "Wir erleben in diesem Winter die beste Steffi Böhler aller Zeiten." Die größte Erfolgsmöglichkeit hat laut Rohde die Staffel. Zudem sind "Denise Herrmann im Sprint/Teamsprint oder Nicole Fessel auf den Distanzstrecken für Medaillen gut."

Für alle interessierten Sportfans am PC: Eine ausführliche Berichterstattung gibt es auch im Internet bei eurosport.yahoo.de. Das offizielle FIS Live Timing aller Entscheidungen und ein Liveticker sind hier ebenso zu finden wie ausführliche Wettkampfberichte, Medaillenspiegel, Video-Highlights, exklusive Interviews mit den nordischen Ski-Stars und Athletenporträts. Für alle, die tagsüber nicht fernsehen können oder unterwegs sind, bietet sich die Chance, die gesamte WM live online im Eurosport Player (www.eurosportplayer.de) über PC, Smartphone (Apple & Android), Tablet und Smart TV zu verfolgen.

Alle aktuellen TV-Übertragungszeiten bei Eurosport stehen Ihnen unter diesem Link zur Verfügung:

http://tv.eurosport.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer