Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 47843

Die neueste Online-Initiative der Eurosport Gruppe: Eurosport ab sofort bei Facebook vertreten

(lifePR) (München, ) Die Eurosport-Gruppe hat in diesen Tagen eine eigene Anwendung auf der bekannten Social Community-Seite Facebook gestartet. Dies ist der erste Versuch von Eurosport, über den größten Online-Treffpunkt der Welt mit den dortigen Usern in Kontakt zu treten. Facebook gibt es im Moment in fünf Sprachversionen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch.

Eurosport begann das Projekt zunächst im April mit einer Pilotversion in französischer Sprache, in der die 23 Spieler für den EM-Kader von Trainer Raymond Domenech getippt werden konnten. Diese Anwendung wurde ein Hit, da sich nahezu 80.000 User dafür registrierten.

Arnaud Maillard, Direktor Internet der Eurosport Gruppe, sagte: "Wir sind hocherfreut darüber unsere Präsenz im weltgrößten Social Networking-Portal ausbauen zu können. Das Eurosport Internetteam arbeitet stets daran, sich durch Interaktion mit den Sportfans aus aller Welt auszutauschen. Wir arbeiten ununterbrochen daran, unser Online-Angebot zu verbessern und die neuesten digitalen Produkte für die Welt des Sports anzubieten."

Die neue Facebook-Applikation ist Teil einer Reihe von Online-Initiativen im Jahr 2008. Zuletzt hat die Eurosport Gruppe den Webauftritt in vier Sprachversionen (Französisch, Schwedisch, Russisch und Chinesisch) überarbeitet und überzeugt jetzt durch eine schnellere und leichtere Navigation, einen Ausbau der Videosektion, die Optimierung jener von den Nutzern generierten Inhalte und eine einheitliche Optik für die nicht mit YAHOO! kooperierenden Seiten.

Für mehr Informationen: www.facebook.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer