Sonntag, 25. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 538486

Chris Evert wird Tennis-Expertin bei Eurosport

Mit dem Beginn der French Open wird Evert Titelstar des neuen internationalen TV-Formates "Tennis for Evert", sowie Kommentatorin beim Einzelfinale der Damen. Darüber hinaus wird sie auf der gesamten Eurosport-Plattform präsent sein

(lifePR) (München, ) Die Tennis-Legende Chris Evert wird bei den French Open 2015 das Team von Eurosport verstärken. Europas führendes Sport-Network unterstreicht damit einmal mehr seine Position als Topadresse für Tennis.

Evert, ehemalige Nummer 1 der Welt und 18-fache Grand Slam-Siegerin, wird Eurosport bei den Übertragungen der French Open vom 24. Mai bis zum 7. Juni unterstützen. Die europäischen Tennisfans erwartet eine exklusive und ausführliche LIVE-Berichterstattung aus Roland Garros.

Während des Turniers wird Evert die Hauptrolle im Format "Tennis for Evert" spielen. Moderatorin der Show ist Barbara Schett, ehemalige Weltranglistensiebte und langjährige Eurosport-Expertin. Chris Evert hält nach wie vor mit sieben Titeln einen Rekord bei den French Open. Im Eurosport-Studio in Roland Garros analysiert sie das Spiel und gibt Einblicke in die Psyche der Spielerinnen und Spieler.

Chris Evert sagt: "Eurosport ist einer der führenden Sportsender weltweit und bekannt für innovative Übertragungen der Grand Slam-Turniere. Roland Garros wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben. Hier habe ich nicht nur den ersten, sondern auch den achtzehnten und letzten Grand Slam-Titel meiner Karriere gewonnen. Es ist mir deshalb eine große Ehre, ein Teil des Teams von Eurosport zu sein und meine Analysen mit den Zuschauern teilen zu können. Ich möchte ihnen das Spiel, die Champions und die aktuellen Shootingstars noch näher bringen."

Für die englische Eurosport-Version wird Evert zudem das Einzelfinale der Damen am 6. Juni LIVE kommentieren. Außerdem wird sie Mats Wilander, selbst 3-maliger French Open-Gewinner, in seiner Show Game, Set & Mats besuchen und rund um das Finale für Analysen bereit stehen.

"Wir sind begeistert, dass Chris Evert bei den diesjährigen French Open mit Eurosport zusammen arbeitet. So eine Legende in den eigenen Reihen unseres Expertenteams zu haben, bedeutet nicht nur eine große Chance, sondern ist auch ein Zeichen dafür, dass wir mehr und mehr in die Qualität unserer Übertragungen investieren", so Peter Hutton, CEO Eurosport. "Die Berichterstattung, die wir bieten, ist einmalig. Durch die zusätzlichen LIVE-Übertragungen der verschiedenen Courts im Eurosport Player erleben die Tennisfans die French Open auch am PC, Smartphone oder Tablet ausführlicher als je zuvor."

Eurosport und Eurosport 2 berichten über 400 Stunden von den French Open 2015. In Schlüsselmärkten wie Spanien, Italien, Polen, Russland, Rumänien, Skandinavien und der Türkei sendet Eurosport exklusiv.

2014 konnte Eurosport bei den French Open Rekord-Einschaltquoten verzeichnen und erreichte den höchsten LIVE-Zuschauerschnitt in 25 Jahren Berichterstattung. Im Schnitt sahen europaweit 3,8 Mio. Zuschauer LIVE zu, wie Maria Sharapova im Finale Simona Halep bezwang und machten die Partie somit zum meist gesehenen Damen-Spiel bislang bei Eurosport. Die Nettoreichweite für das gesamte Turnier lag bei europaweit 60,7 Mio. Zuschauern.

Eurosport berichtet LIVE von drei Grand Slam-Turnieren: den Australian, French und US Open. Zusammen mit einer Auswahl von ATP- und WTA-Turnieren senden Eurosport und Eurosport 2 insgesamt 2.300 Stunden Tennis pro Jahr.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über EUROSPORT - A Discovery Brand

Die Eurosport Gruppe ist die führende pan-regionale Entertainment Plattform im Sport. Als Teil von Discovery Communications, dem weltweit führenden Pay-TV Medienunternehmen, bietet Eurosport das umfangreichste Live-Sporterlebnis durch überzeugende Inhalte und technische Innovationen. Eurosport erreicht 222 Mio. kumulierte Abonnenten in 91 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten. Eurosport - der Flaggschiff-Sender - ist Europas Sportsender Nr. 1 und überträgt in 20 Sprachversionen über 3.000 Stunden Live-Sport pro Jahr in 137 Mio. TV-Haushalte in 54 Ländern. Eurosport.com hat sich mit bis zu 23 Mio. Visitors pro Monat als Sportportal Nr. 1 in Europa etabliert. Eurosport Events sind die Experten in Management, Organisation und Promotion von internationalen Weltklasse-Sportevents.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer