Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 506220

Ein Umzug in München kann schnell zur Qual werden

(lifePR) (Magdeburg, ) Wer in eine neue Wohnung oder ein Haus zieht, hat allen Grund zur Freude. Meistens vergrößert man sich, zieht in einen schöneren Stadtteil oder mit einem Partner oder einer Partnerin zusammen. Auch wer das Elternhaus verlässt hat Grund sich zu freuen. In den meisten Fällen wird ein neuer Lebensabschnitt eingeleitet und man findet neue Motivation mit alten Gewohnheiten abzurechnen.

Eine räumliche Veränderung bringt frischen Wind, eine neue Perspektive und gute Laune.

Man plant bereits wie man die Wohnung einrichtet, welche dekorativen Elemente man einbringen kann und was sonst noch alles dazu gehört. Man stellt sich vor, wie man sich in den Räumen entfaltet und seinen Hobbys nachgeht. Meistens kommt mit einem Umzug auch ein Großteil an neuen Möbeln auf die man sich freut. Das Problem ist nur, dass diese auch irgendwie in die neue Behausung transportiert werden müssen. Bevor der Umzug stattfinden kann ist man ewig damit beschäftigt Schränke auszuräumen, Teller und Gläser zu verpacken und zu entscheiden welches Möbelstück in die neue Wohnung gebracht wird und was man lieber auf den Sperrmüll wirft.

Wenn der Tag des Umzuges gekommen ist, hat man alle Hände voll zutun. Man muss einen Sprinter mieten, Freunde zusammentrommeln und dann heißt es: Schleppen, schleppen schleppen. Vor allem wenn eine oder beide Wohnungen nicht im Erdgeschoss sind und es keinen Aufzug gibt, hat man einen echten Kraftakt vor sich. Kühlschrank, Waschmaschine, Trockner und Schränke sind nur schwer zu transportieren und häufig kommt es Beschädigungen.

Wer im Münchener Raum umzieht hat zusätzlich noch das Problem, dass man kaum Parkmöglichkeiten findet. Der Sprinter kann nur in den seltensten Fällen direkt vor der Türe abgestellt werden und somit wird der Transport der Möbel zu einem enormen Kraftakt. Wäre es nicht toll, wenn all dies für einen erledigt wird? Wenn man sich entspannt zurücklehnen könnte, während starke Männer die Möbel in die neue Wohnung bringen? Davon träumt wohl jeder der umzieht. Aus Angst vor enormen Kosten wird diese Möglichkeit aber gar nicht ins Auge gefasst. Oft ist es jedoch wesentlich günstiger, als man anfänglich meint. Es lohnt sich also bei diesem Unternehmen einmal anzufragen:

Karl-Marx-Ring 156
81737 München
Telefon: +49 (0) 89 / 12-02-45-23
Mobile: +49 (0) 176 / 20-27-15-92
Fax: +49 (0) 89 / 63-85-45-72
E-Mail: info@domus-umzug.de
Webseite: www.domus-umzug.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer