Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 530302

Natürlich nachhaltig - vom Keller bis ins Dach

Moderne Dämmstoffe und regionale Holzpellets auf der Gebäude.Energie.Technik 2015 in Freiburg

(lifePR) (Heidelberg, ) Sanierer und Modernisierer können vom 27. Februar bis 01. März 2015 auf der Gebäude.Energie.Technik (GETEC) in Freiburg nicht nur neue Kontakte für ihre Bauvorhaben knüpfen, sondern finden gleich zwei Nachhaltigkeitsexperten an einem Stand: Bioenergie Handel GmbH aus Heidelberg und die J. Rettenmaier GmbH & Co. KG aus Rosenberg präsentieren am Stand Nr. 2.1.15 die regionale Pelletmarke wohl & warm und ARBOCEL® Climasafe Dämmstoff-Cellulose.

Wer auf regionale Produkte setzt, liegt voll im Trend: Jeder dritte Deutsche packt vorzugsweise heimische Ware in seinen Einkaufskorb. Auch wenn eine Modernisierung der Heizanlage ansteht oder ein ganzes Haus neu gebaut werden soll, schauen Häuslebauer lieber zweimal hin, ob das Material aus ehrlichen Rohstoffen nachhaltig produziert wurden. Schließlich möchte man sich in seinen eigenen vier Wänden rundum wohlfühlen und mit gutem Gewissen in die Zukunft investieren.

Mehr Heimatwärme für moderne Feuerstätten

Bauherren und Architekten, die in Zukunft auf regenerative Energien setzen wollen, finden am Stand Nr. 2.1.15 praktische Tipps rund um das Heizen mit Holzpellets. Direkt vom Hersteller erhalten Interessierte detailliert Auskunft über die Herkunft der Pellets und deren Rohstoffqualität. Wer möchte, kann sich gleich selbst von der Qualität der Holzpresslinge überzeugen und mit ein wenig Glück eine Komplettladung "echte Heimatwärme" gewinnen. Das Unternehmen verlost unter den Besuchern bis zu 5000 Kilogramm wohl & warm Pellets frei Haus.

Nachhaltiger kann man Gebäude nicht vor Kälte und Feuchtigkeit schützen

Die JRS entwickelt modernste Cellulose-Technologien und verhilft damit Sanierern und Modernisierern zu einem hervorragenden Wärme- und Kälteschutz-Material - die ARBOCEL® Climasafe Dämmstoff-Cellulose. Sie lässt sich zum Isolieren moderner Neubauten und für Renovierungs- oder Ausbauprojekte verwenden. Hohlräume, Dächer, Decken und Wände werden wirkungsvoll und nachhaltig gedämmt. Die aus recycleten Papier-Rohstoffen hergestellte Dämmstoff-Cellulose weist dank einer eigens entwickelten Fibrillierungstechnik besondere Eigenschaften auf: Sie ist wiederverwertbar, flammenhemmend und extrem resistent gegen Feuchtigkeit. Das spart Energie, Heizkosten und schont Natur und Umwelt.

Profil J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG - Fasern aus der Natur

"Fasern aus der Natur" der Claim der JRS, J. Rettenmaier & Söhne, Rosenberg verweist schon auf den Schwerpunkt des Unternehmens: JRS überträgt Funktionen, die die Natur in Pflanzen angelegt hat, auf alle erdenkliche Bereiche der modernen Industrie. Von der Pharmazie, über gesündere Lebensmittel, Kosmetik, die Filtration, Tiergesundheit und-ernährung, Kunststoffe, PU-Leder, Papier, Produkte der Bauindustrie, Hygiene, der KFZ-Industrie u.a. reicht das weite Anwendungsspektrum der JRS-Technologie und ihrer Funktionen bei der Herstellung und Verbesserung moderner Industrieprodukte. Dahinter steht mit der "Enhanced JRS Milling Technology" modernste Spezialmühlen-Verfahrenstechnik. Die im Hause JRS intensiv betriebene kontinuierliche Innovation und Weiterentwicklung in Anlagentechnik und Anwendungsforschung ermöglicht es, aus nachwachsenden, pflanzlichen Rohstoffen funktionale Additive und Halbstoffe herzustellen, die heute wesentliche Eigenschaften moderner Industrieprodukte prägen. Weltweit über 2.000 Mitarbeiter an 25 Produktionsstandorten sorgen für perfekte, zertifizierte Qualität. An mittlwerweile 7F+E Standorten überall auf der Welt baut die JRS ihr fundiertes Wissen über pflanzliche Rohstoffe, deren Eigenschaften und Funktionen und die konkreten Einsatzmöglichkeiten in den jeweiligen Anwendungsfeldern aus.

www.jrs.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

EC Bioenergie GmbH

Profil Bioenergie Handel GmbH - wohl & warm - die regionale Pelletmarke

Die Bioenergie Handel GmbH ist ein Handelsunternehmen innerhalb der EC Bioenergie Gruppe Heidelberg (ECB). Sie führt den Vertrieb von Holzpellets vorwiegend über Handelspartner wie z.B. Brennstoffhändler und Bioenergie-Shops. Aber auch an Einzelhandelsketten, Gewerbe, Industrie, Contracting-Unternehmen sowie städtische und kommunale Einrichtungen. Dabei garantiert die ECB mit eigenem Produktionsnetzwerk und Lägern nicht nur Versorgungssicherheit in ganz Deutschland, sondern auch echte Heimatwärme. Alle Pellets der Marke wohl & warm werden zu 100% aus heimischem Holz nachhaltig bewirtschafteter Wälder hergestellt und sind nach DINplus und ENplusA1 zertifiziert.

www.wohlundwarm.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer