Samstag, 10. Dezember 2016


Trockene Hände in Höchstgeschwindigkeit

ELECTROSTAR: Händetrockner XT 3001 setzt neue Maßstäbe

(lifePR) (Stuttgart / Reichenbach, ) Der neue Highspeed- Händetrockner XT 3001 von Starmix steht für hygienisches und umweltfreundliches Händetrocknen. Er ist mit einem bürstenlosen Motor ausgestattet, der mit mehr als 3.000 Betriebsstunden besonders langlebig ist und mit niedrigsten Energieverbrauchswerten, schnellen Trocknungszeiten und hoher Wirtschaftlichkeit überzeugt.

Trockene Hände in nur elf Sekunden: Starmix stellt den neuen Händetrockner XT 3001 vor. Im Vergleich zum voran gegangenen Modell konnten die Reichenbacher das Gerät nochmals deutlich hinsichtlich Funktionalität, Hygiene und Wirtschaftlichkeit verbessern.

Der Händetrockner arbeitet mit einem bürstenlosen Motor, der den Luftstrom während des Trocknungsvorgangs mit einer Geschwindigkeit von mehr als 300 Kilometern pro Stunde ausbläst. Er zeichnet sich insbesondere durch seine Langlebigkeit aus. Mit einem Spitzenwert von mehr als 3.000 Betriebsstunden arbeitet er besonders zuverlässig.

Hygienisch und sauber
Gründliches Händewaschen gehört zur Händehygiene dazu. Das ebenso gründliche Trocknen der Hände ist laut Robert-Koch-Institut aber genauso wichtig, um die Zahl möglicher Keime signifikant zu reduzieren. Der XT 3001 erfüllt diese Anforderung: Denn weder zum Aktivieren des Geräts noch zum Trocknen selbst ist eine Berührung notwendig. In Kombination mit dem antibakteriellen beschichteten, schlagfesten Gehäuse, einem extra großen, patentierten HEPA 13- Filter sowie dem zusätzlich integrierten Mesh-Filter arbeitet der Händetrockner besonders hygienisch. Eine UV-Lampe unterstützt die Reduktion von Bakterien im Inneren des Gehäuses. Wassertropfen werden vom integrierten Sammelbehälter aufgefangen, bevor sie auf den Boden tropfen. Per LED-Anzeige signalisiert das Gerät benutzerfreundlich, wann der Filter gewartet und der Wassersammelbehälter geleert werden muss. Sie visualisiert in Form eines Smileys außerdem das Ende der Trocknungszeit. Obendrein überzeugt der XT 3001 mit seinem niedrigen Lautstärkepegel, der deutlich unter 80 Dezibel liegt. Damit wird das Händetrocknen auch akustisch zu einem positiven Erlebnis.

Gewohnt starke Leistung - geringere Energiekosten
Der Motor des Händetrockners startet berührungslos per Infrarot- Sensoren und arbeitet wahlweise mit 1.000 oder 700 Watt - ganz nach Wunsch des Betreibers. Zum Vergleich: Der Vorgänger arbeitete noch mit 1.200 Watt. Damit verbraucht der XT 3001 signifikant weniger Energie. Die Trockenleistung hingegen bleibt unverändert auf sehr hohem Niveau. Ein Erfolg, auf den Starmix zu Recht stolz sein kann: Der XT 3001 ist der wirtschaftlichste Händetrockner seiner Klasse.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Electrostar GmbH

Starmix - ein Stück deutscher Industriegeschichte, die mit großem Erfolg im 21. Jahrhundert fortgeschrieben wird. Schon 1921 fertigten die fleißigen Schwaben die ersten Staubsauger und erfanden vier Jahre später den Warmluft-Händetrockner. In den Wirtschaftswunderjahren gelangte Starmix zu Weltgeltung: Die universelle Starmix-Küchenmaschine wurde zum Verkaufsschlager, der in keinem guten Haushalt fehlen durfte. Heute steht das Unternehmen, das am Stammsitz in Reichenbach/Fils rund 120 Mitarbeiter beschäftigt, für innovative Technologien und überragende Qualität. Warmluft-Händetrockner und Haartrockner werden ebenso wie eine breite Palette leistungsfähiger Sauger für Handwerk, Gewerbe, Industrie und den anspruchsvollen Privatanwender entwickelt, produziert und weltweit mit großem Erfolg vertrieben.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer