Freitag, 30. September 2016


Beruflicher Aufstieg statt Sommerloch: Vollzeitkurs zum Veranstaltungsfachwirt (IHK)

(lifePR) (München, ) Haben Sie eigentlich Ihre Vorsätze für 2015 schon umgesetzt? Haben Sie sich zum Jahreswechsel vorgenommen, Ihre Karriere anzukurbeln, doch dann ist das Tagesgeschäft mit voller Wucht angelaufen und im Stress sind Ihre eigenen Pläne dahingeschmolzen?

Wir haben drei gute Gründe, warum Sommer, Sonne und Seminar perfekt harmonieren:

1. Pauken statt Pause

Fast die gesamte Wirtschaft ist im Sommer ruhiger als sonst, nicht umsonst spricht man von einem Sommerloch, zahlreiche Firmen befinden sich in einer Art Sommerpause. Viele Geschäftspartner sind auf Urlaub - nutzen Sie diese Zeit für sich! In 12 Wochen können Sie sich zum/ zur Veranstaltungsfachwirt/ Veranstaltungsfachwirtin (IHK) weiterbilden. Dadurch steigern Sie Ihre Chancen auf mehr Gehalt und können sich vielleicht dafür im nächsten Jahr Ihren Traumurlaub gönnen!

2. Nebeneffekt: Netzwerken

Im Weiterbildungskurs zum/ zur Veranstaltungsfachwirt/ Veranstaltungsfachwirtin lernen Sie gleichgesinnte Kollegen und erfahrene Dozenten aus der Branche kennen. Sie tauschen sich aus und knüpfen wertvolle Kontakte - auch das fällt Ihnen im Sommer wesentlich leichter. Die ebam Akademie bietet die Sommerakademie in München, Berlin und Hamburg an. Ob im Münchener Biergarten, an der Berliner Spree oder im Hamburger Hafen - alle drei Städte bieten unendlich viele Möglichkeiten, um sich nach getaner Arbeit bei einem kühlen Getränk zu entspannen. Da geht das Netzwerken wie von selbst und sorgt für gute Stimmung!

3. Sommer - der ideale Zeitraum zum Lernen

Das Vollzeitmodell der Sommerakademie lässt genügend Raum, um den Sommer in vollen Zügen genießen zu können. Der Kurs findet von Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 16:00 statt. Nutzen Sie die längsten Tage des Jahres, um vor und nach dem Unterricht Ihre Freizeit zu genießen. Beginnen Sie den Tag mit Joggen, unternehmen Sie eine Fahrrad Tour am frühen Abend oder genießen Sie den Sonnenuntergang am Badesee. Wussten Sie, dass das helle Tageslicht Ihr Gehirn besser arbeiten lässt? Bewegung und frische Luft sind ebenfalls sehr förderlich für ein allgemeines Wohlbefinden und effektives Lernen.

Also kombinieren Sie das Nützliche mit dem Angenehmen und setzen Sie Ihren Vorsatz für eine Weiterbildung noch dieses Jahr in die Tat um!

Kursbeginn zum/zur Veranstaltungsfachwirt/-in (IHK) ist der 29.06.2015 in Berlin, Hamburg oder München!

Mehr Informationen finden Sie hier http://www.ebam.de/kurse/veranstaltungsfachwirt-ihk/
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die ebam GmbH

Die ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur bietet seit 1993 berufsbegleitende Fortbildungen an. Sie zählt heute zu den führenden Anbietern für Weiterbildung in der Musik-, Medien-, Event- und Kulturbranche im deutschsprachigen Raum.

Zunächst behandelten die beiden Geschäftsführer Georg Löffler und Michèle Claveau ausschließlich Themen der Musikwirtschaft. Bald stellte sich jedoch heraus, dass der Informationsbedarf weit über dieses eine Segment hinausreichte. Die Interessen erstreckten sich von rechtlichen Fragen über Pressearbeit bis hin zu Kultur- und Eventmanagement. Mit dem Know How branchenerfahrener Referenten erweiterte die ebam Akademie schrittweise ihre Angebotspalette.

Mittlerweile zählt die ebam Business Akademie über 20.000 Teilnehmer. Allein den Kurs "Eventmanager/-in(ebam)" haben 3.500 Teilnehmer besucht. Diese arbeiten erfolgreich in bekannten Event- und Veranstaltungsagenturen oder haben den Sprung in die Selbständigkeit geschafft. Teilnehmer des Kurses "Music Business Manager/-in (ebam)" sind heute erfolgreiche Produktmanager bei namhaften Labels, Musikverleger und Künstlermanager oder betreiben ihr eigenes Label. Die ebam-Zertifikate und -Diplome sind unter Branchenkennern als Beleg für fundiertes Praxiswissen anerkannt.

Ihren Geschäftssitz hat die ebam Business Akademie in München. Die ebam- Seminare und -Lehrgänge finden jedoch an acht Kursstandorten im gesamten deutschsprachigen Raum statt: München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Wien und Baden bei Zürich. Im Frühsommer 2009 wurde das neue ebam-Seminarzentrum in Berlin Mitte eröffnet.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer