Donnerstag, 08. Dezember 2016


Dyson Cool Ventilatoren sorgen für Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen

(lifePR) (Köln, ) Cool bleiben - selbst bei strahlendem Sonnenschein und der zunehmenden Hitze, die sich im Büro oder Zuhause breit macht. Wenn es einem mal wieder schwer fällt, einen kühlen Kopf zu bewahren, schaffen die Dyson Cool Ventilatoren Abhilfe. Die neuen Air Multiplier sind nicht nur deutlich leiser und energieeffizienter als herkömmliche Ventilatoren, sondern auch echte Hingucker. Denn die stylischen Dyson Air Multiplier kommen ohne Rotorblätter aus und erzeugen dennoch einen angenehm gleichmäßigen Luftstrom.

Gerade in kleinen Räumen werden herkömmliche Ventilatoren im Dauerbetrieb zu einer echten Herausforderung für die Ohren und meistens als zu laut empfunden. Klimaanlagen dagegen kennt man als echte Energiefresser. Die Alternative sind deshalb Dyson Cool Ventilatoren. Die Geräte glänzen sowohl in Sachen Optik als auch Energieverbrauch mit Zurückhaltung. Sie sind enorm leise, verbrauchen je nach Modell nur zwischen 26 und 60 Watt und sind – dank fehlender Rotorblätter – auf den ersten Blick nicht mal als Ventilatoren zu erkennen.

Für eine kühle Brise im Büro und Zuhause

Erhältlich als Tischventilator AM06, Turmventilator AM07 und Standventilator AM08 eignen sich die Dyson Cool Ventilatoren für unterschiedlichste Raumgrößen, und kühlen mit einer zehnstufigen Luftstärkeeinstellung exakt auf die gewünschte Temperatur herunter. Zudem sind alle Modelle nun auch mit einer magnetischen Fernbedienung ausgestattet, und lassen sich so bequem vom Schreibtisch oder von der Couch aus steuern. Dank Sleep Timer Funktion schaltet sich der Ventilator abends automatisch selbst aus, so dass man jederzeit beruhigt einschlafen kann.

Die Dyson Cool Ventilatoren sind in den Farben anthrazit/blau, schwarz/nickel, anthrazit/nickel und weiß/silber erhältlich.

UVP: AM06: 329 Euro/ AM07: 429 Euro/ AM07 Mini: 399 Euro/ AM08: 429 Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dyson.de/ventilatoren, Bildmaterial zu den Produkten steht unter www.dyson.de/presse zum Download bereit.

Damit Sie die neuesten Infos über die Dyson-Technologie nicht verpassen, können Sie uns auch bei Facebook besuchen.
Diese Pressemitteilung posten:

Dyson GmbH

Das Technologie- und Erfinderunternehmen Dyson revolutionierte die seit 1901 praktisch unveränderte Staubsaugertechnologie. Unternehmensgründer James Dyson entwickelte den Dyson Staubsauger, der keinen Beutel benötigt und über eine konstante Saugkraft verfügt, weil es ihn frustrierte, dass sein herkömmlicher Staubsauger verstopfte und an Saugleistung verlor. Seitdem steht Dyson für die Entwicklung völlig neuartiger Technologien wie den Dyson Airblade Händetrockner, der nasse Hände hygienisch und ohne den Einsatz von Hitze dabei doppelt so schnell wie herkömmliche Händetrockner trocknet und den Dyson Air Multiplier Ventilator, der ohne Rotorflügel funktioniert und einen gleichmäßigen Luftstrom erzeugt. Heute beschäftigt Dyson weltweit mehr als 4400 Mitarbeiter, davon mehr als ein Drittel Ingenieure und Techniker. Dyson investiert innerhalb der nächsten vier Jahre 1,8 Milliarden Euro zur Entwicklung innovativer Technologien und wird 3000 neue Arbeitsplätze schaffen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer