Donnerstag, 28. August 2014


"Chöre im Duett"

Die Philharmonischen Kinderchöre aus Dresden und Prag geben gemeinsame Konzerte

(lifePR) (Dresden, ) Daß der Philharmonische Kinderchor Dresden gastfreundlich und mit vielen Chören in aller Welt freundschaftlich verbunden ist, hat er in diesem Jahr beim Internationalen Kinderchorfestival wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Die jüngsten Freundschaftsbande wurden gerade mit dem Namensvetter in Prag geknüpft. Und wie ginge das wohl besser als mit gemeinsamem Singen? Das dachten sich die jungen Choristen und ihre Chorleiter auch und planten für Oktober gegenseitige Besuche und natürlich Konzerte. Der erste Teil des Austausches fand am Wochenende in Prag statt. Mit großem Erfolg gaben die beiden Kinderchöre gemeinsame Konzerte in der St. Antoniuskirche sowie im Tschechischen Musikmuseum. Der Gegenbesuch der Prager in Dresden erfolgt dann zu den Tschechisch-Deutschen Kulturtagen vom 29. - 31.10.2010.

Der Philharmonische Kinderchor Prag wird nach seinem Gründer Jan Kühn auch Kühn Kinderchor (Kühnův dětský sbor) genannt. Gegründet im Jahr 1932 als Rundfunkchor, fungierte er später als Kinderchor der Prager Philharmonie. Seit 1992 ist der Chor eigenständig. Direktor Prof. Jiri Chvala führt den Chor seit 1967 mit großem Erfolg an; zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben, Kooperationen mit namhaften Orchestern und Solisten und nicht zuletzt eine stattliche Discografie von über 20 Tonträgern (u.a. Mozarts "Requiem", "Evita") zeugen vom außerordentlichen Klang des Ensembles.

Zu den gemeinsamen Konzerten mit dem Philharmonischen Kinderchor Dresden (unter Leitung von Prof. Jürgen Becker) wird neben weltlicher vor allem sakrale Musik von Palestrina, Brahms, Telfer u.a. zu Gehör gebracht. Im Duett sind dann beide Chöre bei den gemeinsamen Aufführungen von Siegfried Matthus' "Sing, o Nachtigall", Orlando di Lassos "Echo" sowie Jiri Temls "Laudate Dominum" zu erleben.

Für die jungen Sänger sind aber nicht nur die Konzerte wichtig, sondern auch das gegenseitige Kennenlernen - die Prager begleiteten ihre Dresdner Gäste während ihres Aufenthaltes in der tschechischen Hauptstadt und werden in Dresden dann freundliche Aufnahme bei den hiesigen "Chorfamilien" finden. Damit sind wohl gute Voraussetzungen für festgeknüpfte Freundschaftsbande gegeben und vielleicht auch für eine Einladung zum nächsten Dresdner Kinderchorfestival im Jahr 2012.

Konzerttermine

Fr 29.10.2010 | 19.00h | Marienkirche Pirna

Sa 30.10.2010 | 17.00h | Dreikönigskirche Dresden

Tickets an der Abendkasse 10,-/8,- erm. , Vorverkauf an den Konzertstätten

Internet

www.kuhnata.cz (englisch, umfassende Informationen zum Philharmonischen Kinderchor Prag)

www.dresdnerphilharmonie.de/... (Philharmonischer Kinderchor Dresden)
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer