Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44580

Männer wissen,wie ein gutes Investment aussieht

(lifePR) (Hamburg, ) Männer um die 40 wissen, was sie wollen. Sie haben schon einiges erreicht und schauen nach vorn. Sie investieren in die Zukunft und wollen dafür Rendite. Diesen Ansatz nutzt Draftfcb für die Launchkampagne von NIVEA FOR MEN DNAge: Wer in das Produkt investiert, bekommt auch etwas dafür: eine vitale Ausstrahlung mit gemilderten Falten. Im Mai ist der Deutschlandauftakt für die Kommunikation, unter anderem mit der bisher größten Outdoor Kampagne, die NIVEA FOR MEN in Deutschland je geschaltet hat.

Vorbei sind die Zeiten, in denen Männer von Pflege keine Ahnung hatten. Sie interessieren sich nun nicht mehr nur für Duschgel und Aftershave, sondern auch für Produkte, die die Zeichen von alternder Haut bekämpfen. NIVEA FOR MEN reagiert mit dem neuen Produkt DNAge auf diesen Anspruch von Männern im Alter zwischen 35 und 55 Jahren. NIVEA FOR MEN DNAge reduziert nicht nur tiefe Falten, sondern verlangsamt den Alterungsprozess direkt in den Hautzellen.

Die Mediaplanung und die Kreation haben bei dieser Kampagne besonders eng zusammen gearbeitet, um die Zielgruppe ,Geschäftsmänner' in relevanten Umfeldern überzeugend anzusprechen. Als Ergebnis gibt es eine Kampagne, die nahezu für jedes einzelne Umfeld eine abgestimmte Headline hat. Von Printtiteln und Anzeigen im Börsenteil von Tageszeitungen ("DNAge lässt Sie auf jedem Parkett gut aussehen") über Outdoor-Flächen an Flughäfen ("Upgraden Sie sich selbst") sowie in der Umgebung großer Unternehmen bis hin zu TV-Presentern auf n-tv. Ambient-Medien bei Autovermietungen und Reinigungen runden die umfangreiche Touchpoint-Strategie ab: Dort bekommt ,Mann' seine frisch gebügelten Hemden auf großflächig bedruckten Kleiderbügeln mit der Headline "Falten geht es an den Kragen" und einem Produktsachet ausgehändigt.

"Mit der Kampagne kommt eine neue Sprache in den Markt für Männerkosmetik: männlich, direkt und augenzwinkernd," so Peter-John Mahrenholz, CEO Draftfcb Deutschland.

DNAge wird in insgesamt zehn Märkten eingeführt. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören dazu auch Portugal, Spanien und Griechenland sowie die Niederlande, Belgien, Dänemark und Finnland.

Konzeptionelle Basis für die DNAge Produktkampagne ist die von Draftfcb Deutschland entwickelte, weltweit gültige "What Men Want -- Was Mann Will"-Dachkampagne. Unter dieser faßt die Beiersdorf AG die Kommunikation für sämtliche NIVEA Männerpflegeprodukte zusammen.

Beiersdorf hat diesen Markt "gemacht". Mit dem ersten pflegenden Gesichtsbalsam für Männer brachte NIVEA 1986 das erste Produkt für die Gesichtspflege des Mannes auf den Markt. Heute zählen mehr als 50 Produkte zu diesem Bereich. Sie machen knapp 20 Prozent des Gesamtumsatzes von NIVEA aus und wachsen kontinuierlich mit 18 Prozent knapp sechsmal so schnell wie der restliche Kosmetikmarkt.

Verantwortlich auf Kundenseite:
Beiersdorf International:Patrick Bochet, Marketing Manager International Craig La Manna, Brand Manager International

Beiersdorf Deutschland:Marc Karabasch, Marketing Manager National Christoph Krauss, Product Manager Meike Knabe, Junior Product Manager

Verantwortlich auf Agenturseite:Alexandra Höhn, Creative Director Heike Brünjes, Management Supervisor Nadja Hatzy, Art Director Ian Scott Patterson, Copy Wiebke Burmeister, Art Buyer

Print:Michael Holz & Stephan Försterling, Fotografen
Diese Pressemitteilung posten:

Draftfcb Deutschland GmbH

Draftfcb Deutschland wurde 1876 als Centrales Annoncen Büro William Wilkens in Hamburg gegründet und ist damit Deutschlands erste Werbeagentur. An den drei Standorten in Hamburg, München und Stuttgart entstehen interdisziplinäre, internationale und nationale Kampagnen u.a.für AUDI, Lindt, SC Johnson, Kraft Foods, Varta Automotive und seit über 100 Jahren für Beiersdorf (heute für die Marken NIVEA, Eucerin, Hidrofugal und 8x4). Draftfcb Deutschland gehört zur Top 10 der effizientesten Agenturen Deutschlands und konnte unter anderem in den letzten Monaten ABN AMRO International, Camel International, Dorint Hotels, Miracel Whip und Triumph Motorräder als Neukunden gewinnen. Das Draftfcb-Netzwerk umfasst Agenturen in 110 Ländern mit mehr als 9.000 Mitarbeitern weltweit und gehört zur Interpublic Group of Companies(NYSE: IPG). Weitere Informationen finden Sie unter www.draftfcb.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer