Sonntag, 21. September 2014


Wandertipps für die neue Wandersaison

Donauberglandweg und mehr

(lifePR) (Tuttlingen, ) Der "Donauberglandweg", der als erster Wanderweg auf der Schwäbischen Alb vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg ausgezeichnet worden war, sicherlich einer der herausragenden Wanderwege in der Region. In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift "GEO spezial" zum Themenschwerpunkt "Naturerlebnis Deutschland" wird der rund 60 Kilometer lange Weg vom "Lemberg" bis Beuron als eine der zehn schönsten Wanderrouten in Deutschland präsentiert. Die vier Tagesetappen bieten jede für sich ganz besondere Naturerlebnisse, ob vom Albtrauf aus in der "Region der 10 Tausender", ob in den verschiedenen Seitentälern oder im Oberen Donautal.

Dabei hat das Donaubergland noch weit mehr attraktive Wanderrouten für die neue Wandersaison im Mai zu bieten. Zum einen natürlich mit die schönsten Etappen auf dem zweiten Qualitätswanderweg, dem "Donau-Zollernalb-Weg" zwischen Beuron und Sigmaringen oder die tolle Strecke auf dem dritten Qualitätsweg in der Region, dem Hauptwanderweg 1 (HW 1) des Schwäbischen Albvereins, zwischen dem "Lemberg" über den "Dreifaltigkeitsberg" und den "Risiberg" nach Tuttlingen oder eine von mehr als 30 verschiedenen Touren durch die schönsten Landschaften des Landes auf der Baar, an der jungen Donau, der Hegaualb oder auf dem Heuberg.

Als besondere Anregungen und Tipps für die neue Wandersaison bietet die Donaubergland GmbH im Internet eine ganze Reihe neuer Wanderrouten an und lädt in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden Einheimische und Gäste zum Wandern in der Region ein. Ob "Lemberger Höhenrausch", ob Kolbinger Höhlenwanderung", "Bärenthaler Familienwanderweg", "Rund um die Sauldorfer Baggerseen", "Inzigkofer Teufelsloch" oder "Trossinger Familienwanderung", das Donaubergland bietet eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten. Da gibt es Rundtouren für jeden Geschmack und jedes Betätigungsbedürfnis, von kurzen Rundtouren mit 5 Kilometern Länge für den Sonntagsnachmittagspaziergang bis hin zu anstrengenden Tageswanderungen mit vielen Höhenmetern bis zu 16 Kilometern.

Alle Touren sind ausführlich beschrieben und mit allen wichtigen Informationen, wie den Anreisemöglichkeiten, der Länge der Touren und den Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecken versehen. Natürlich dürfen auch die Einkehrmöglichkeiten nicht fehlen, denn was wäre eine erlebnisreiche Wanderung ohne anschließende gemeinsame Einkehr mit einem Vesper in einer der Dorfwirtschaften oder einem der Ausflugslokale am Weg.

Alle Tourenvorschläge sind im Internet auf der neuen Homepage der Donaubergland GmbH dargestellt und sind größtenteils auch als witzige Postkarten mit Wandertipps bei der donaubergland GmbH erhältlich. Kurzentschlossene können sich die Touren auch ausdrucken und als Orientierungshilfen auch auf die Wanderung mitnehmen.

Weitere Infos bei der Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlingen unter Tel. 07461/780 16 75 oder im Internet unter www.donaubergland.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer