Sonntag, 11. Dezember 2016


"Die DOMCURA AG ist eine attraktive Adresse, um in das Berufsleben zu starten"

(lifePR) (Kiel, ) Im Januar 2015 haben erneut Auszubildende der DOMCURA AG ihre Ausbildung zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Kiel erfolgreich abgeschlossen. Genauso wie allen anderen jungen Leuten zuvor hat die DOMCURA ihnen das Angebot gemacht, in ein Angestelltenverhältnis übernommen zu werden. Seit Kurzem freuen sich nun verschiedene Abteilungen über die neuen Kräfte, die die jeweiligen Teams tatkräftig unterstützen. Als Ausbildungsbetrieb ermöglichte die DOMCURA seit 1994 vielen Nachwuchskräften einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Astrid Ohm, Ausbildungsleitung, unterstreicht im Interview die Bedeutung einer an der Praxis orientierten Ausbildung.

Frau Ohm, seit über zwei Jahrzehnten ist die Kieler DOMCURA AG im Bereich Versicherungen ein Ausbildungsbetrieb. Was zeichnet die DOMCURA als Adresse für junge Leute aus?

"In den zehn Jahren, in denen ich als Ausbilderin bei der DOMCURA tätig bin, konnte allen 38 Absolventinnen und Absolventen ein Angebot für eine Anstellung gemacht werden. Das ist eine Tatsache, die man gar nicht genug hervorheben kann. Viele Ehemalige sind bis heute in unseren Reihen und geben ihrerseits nun Erfahrungswerte und Fachkenntnisse an nächste Ausbildungsjahrgänge weiter. Teamwork, Spaß am Lernen und detaillierte Einblicke in die fachliche Materie bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung. Jedes Jahr sehe ich aufs Neue, wie die Azubis sich zu einem tollen Team zusammenfinden, sich austauschen und so voneinander profitieren. Während sich unsere Azubis in den unterschiedlichen Abteilungen Kenntnisse sowie Fähigkeiten aneignen und praxisnahe Erfahrungen sammeln, steht ihnen dort stets ein qualifizierter Ausbildungsbeauftragter mit Rat und Tat zur Seite; natürlich bin ich als Bezugsperson ebenfalls für sie da."

Welche Schwerpunkte werden gesetzt, um die Auszubildenden auf das Berufsleben vorzubereiten?

"Als Assekuradeur arbeiten wir mit namhaften Versicherern des deutschen Marktes zusammen und sind durch sie mit weit reichenden Vollmachten ausgestattet. Unser Geschäftsmodell findet sich auch im Rahmen unserer Ausbildungsaktivitäten und -stationen wieder. Ein breit gefächertes Spektrum erwartet die Azubis: Dieses erstreckt sich nämlich über das Produktmanagement, wo unsere Deckungskonzepte entwickelt werden, den Vertrieb, die Antrags-, Vertrags- und Schadenbearbeitung bis hin zur Kundenberatung und Kundenbetreuung, kaufmännische Aspekte natürlich inklusive. Im Wechselspiel mit der Berufsschule messen wir dem Thema Praxisnähe eine sehr hohe Bedeutung bei. In unserer hausinternen Bildungsagentur "perspektiva" werden die Azubis speziell im Segment der Kundenberatung sowie in der Durchführung von Projekten ausgebildet. Erfahrene Vertriebsmitarbeiter schulen unsere Azubis und bereiten sie z.B. in simulierten Kundenberatungsgesprächen auf die ersten 'echten' Gespräche vor. Die Azubis hospitieren bei den Kundenbesuchen und nehmen unter Anleitung dann auch eigene Termine wahr. Im Zuge der ganzheitlichen Beratung sind sie natürlich auch mit der kompletten Vor- und Nachbereitung von Terminen befasst. Eines unserer wichtigsten Anliegen ist es hierbei, die Eigenverantwortlichkeit unserer Azubis zu stärken."

Bildet die DOMCURA neben dem Versicherungssegment auch in anderen Berufszweigen aus?

"Ja, in der Tat. So bilden wir je nach Bedarf auch zum Fachinformatiker für Systemintegration bzw. Anwendungsentwicklung aus, genauso wie zum Informatikkaufmann. Technische Innovationen und Entwicklungen werden bei DOMCURA groß geschrieben. Da unsere IT-Abteilung wie das gesamte Haus immer stärker wächst, bilden wir auch in diesen Bereichen für den sogenannten Eigenbedarf aus. Sie sehen: Die DOMCURA ist eine attraktive Adresse, um in das Berufsleben zu starten."
Diese Pressemitteilung posten:

DOMCURA AG

Die DOMCURA AG ist als Assekuradeur Anbieter von Premium-Deckungskonzepten sowohl für den privaten als auch gewerblichen Bereich. Mit über 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Kieler Unternehmen bundesweit mit großem Erfolg tätig. Die DOMCURA kooperiert mit über 5.000 Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern sowie Maklerpools und Versicherungsportalen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer