Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 540257

Frank-Walter Steinmeier: Schirmherr der Loriot-Weine 2015

Verkaufsstart des neuen Jahrgangs

(lifePR) (Bremen, Germany, ) "Loriot lebt mit jedem Glas seiner Weine weiter", so der Bundesaußenminister.

Verkaufsstart des neuen Jahrgangs!

Frank-Walter Steinmeier bewundert Loriot: : "Dass die "Oberföhringer Vogelspin-ne", das "Hupfheimer Jungferngärtchen" und der "Klöbener Krötenpfuhl" jetzt 35 Jahre nach der Erstausstrahlung des Sketches zum Leben erweckt wurden und wir die Weine wirklich trinken können, ist fast zu schön um wahr zu sein.

So lebt Loriot mit jedem Glas, das "abgezapft und orginalverkork(s)t" von Pahlgruber und Söhnen angeboten wird, weiter. Eine tolle Idee des Bremer Ro-ten Kreuzes, das mit dem Erlös seine wichtige ehrenamtliche Arbeit stärken kann.

Stoßen wir an auf den Menschen Vicco von Bülow, sein Werk und die herrli-chen Weine: Wohlsein!"

Weiter schreibt er in seiner Grußbotschaft: "Wie der Humorist die Menschen mit seinen kleinen Macken beobachtet hat, bleibt unübertroffen. Zu meinen Lieb-lingsszenen gehört der "Vertreterbesuch". So oder so ähnlich hat es sich in vielen deutschen Haushalten zugetragen, wenn der Weinvertreter zu Besuch kam."

[...] "Loriots Wiege stand in meinem Wahlkreis in Brandenburg an der Havel, wo ich vor kurzem mit großem Vergnügen das Waldmopszentrum, ein Denkmal zu seinen Ehren, einweihen konnte. Umso mehr freue ich mich, die Schirmherr-schaft über die Loriot-Weine für das Jahr 2015 übernehmen zu dürfen. "

Vor Frank-Walter Steinmeier waren Walter Momper, Berliner Bürgermeister, a.D. (2013) und Matthias Platzeck, Ministerpräsident Brandenburg a.D.(2014) Schirmher-ren der Loriot-Weine.

Mit der Übernahme der Schirmherrschaft über die Loriot-Weine 2015 startet der Ver-kauf des neuen Jahrgangs.

Nach dem großen Erfolg der Vorjahre gibt es

- die Oberföhringer Vogelspinne
- das Hupfheimer Jungferngärtchen und
- den Klöbener Krötenpfuhl und
- die Spätlese

wieder zu kaufen.

Der Erlös kommt der ehrenamtlichen Arbeit des Bremer Roten Kreuzes zu Gute. Durch den Verkauf des Weines wird auch die Werkstatt für behinderte Menschen des DRK-Sozialwerkes Bernkastel-Wittlich unterstützt.

Nach der Premiere der Weine zum 90. Geburtstag von Loriot, im November 2013, wurden bisher knapp 90.000 Flaschen verkauft.

Alle Weine sind unter www.pahlgruberundsoehne.de zu bestellen, im Fachhandel erhältlich und im Shop der Tageszeitung Weser-Kurier unter www.weser-kurier/shop zu beziehen.

Mehr Informationen zu den Loriot-Weinen unter:
www.pahlgruberundsoehne.de
www.drk-bremen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer