Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 539818

Auszeichnung: DRK-Medienpreis 2015

Preisverleihung am 18. Mai 2015 in Bremen mit Maybrit Illner

(lifePR) (Bremen, Germany, ) Die Sieger des DRK-Medienpreises für das Jahr 2015 stehen fest. Aus den 238 Einsendungen wählte die unabhängige Jury Beiträge aus, die aktuelle sozialpolitische Themen neu beleuchten und Menschen zeigen, die in unvorhergesehenen Lebenssituationen um Anerkennung kämpfen.

Die Preisträger und ihre Arbeiten werden im Rahmen eines Festaktes dem Publikum ausführlich vorgestellt.

Feierliche Verleihung "DRK-Medienpreis 2015"
Montag, 18. Mai 2015 um 18.00 Uhr
Sparkasse Bremen - Am Brill

Im Beisein von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters werden die Preise übergeben.

Durch den Abend führt Maybrit Illner, Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes.

Für ihre herausragenden Arbeiten erhalten folgende Journalistinnen und Journalisten den DRK-Medienpreis 2015:

Print

Martin Spiewak
Wir sind keine Sorgenkinder

Schulstress, Bewegungsmangel, Computersucht - und dann noch überforderte Eltern: Ist es wirklich so furchtbar, heute in Deutschland aufzuwachsen?

Keineswegs. Den Kindern geht es so gut wie nie zuvor. ...

DIE ZEIT, 25.09.2014
Hörfunk

Beate Lehner
Blut ist dicker als Wasser

Pflegefamilien auf Abruf. Wenn Kinder nicht bei den Eltern leben können, werden sie aus den Familien herausgenommen, manchmal für immer. Die Jugendämter werben um Pflegefamilien ...

Deutschlandfunk, 23.05.2014

Fernsehen

Fatih Kann, Stefan Löhr, Jörn Petersen
Fatih will alles

Der Student ist etwa einen Meter groß, er kann sich ohne Hilfe nicht bewegen, nicht essen, sich nicht anziehen. Fatih leidet seit seiner Geburt unter der Glasknochenkrankheit ...

NDR, 18.11.2014

Zum neunten Mal würdigt das Deutsche Rote Kreuz mit dem DRK-Medienpreis journalistische Arbeiten, die sich mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes beschäftigen. Der DRK-Medienpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Der DRK-Kreisverband Bremen stiftet mit Unterstützung der Sparkasse Bremen den Medienpreis, der jährlich zum Weltrotkreuztag in Bremen vergeben wird.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren verständigte sich die Jury unter Schirmherrschaft des Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft, Christian Weber, aus 238 qualitativ hochwertigen Einsendungen auf die diesjährigen Preisträger. Die achtköpfige Jury aus Journalisten aller Sparten war sich einig: "Die ausgezeichneten Arbeiten überzeugen durch ihre hohe gesellschaftliche Relevanz, ihre Eindringlichkeit der Perspektiven und Qualität der Darstellung. Die Wirkung der Beiträge auf das gesellschaftliche Bewusstsein machen sie zu verdienten Gewinnern des DRK-Medienpreises 2015", so Christian Weber.

Wir laden alle Medienvertreter recht herzlich zur Berichterstattung ein.
Bitte melden Sie sich unter medienpreis@drk-bremen.de an.

www.drk-bremen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

DEUTSCHES ROTES KREUZ Kreisverband Bremen e.V.

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Bremen
Wachmannstraße 9
28209 Bremen

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer