Freitag, 02. Dezember 2016


DJH-Landesverband Nordmark e.V. verzeichnet weiter hohe Übernachtungszahlen

Über 1,1 Mio. Übernachtungen in 2014

(lifePR) (Hamburg, ) Im Jahr 2014 verzeichnete der DJH-Landesverband Nordmark e.V. bei den Übernachtungen ein Plus in Höhe von 0,04 %. Insgesamt 1.100.667 Übernachtungen konnte der Verband verbuchen. Eine besonders hohe Steigerung der Nachfrage gab es bei den Gästegruppen "berufliche Bildung" und "Junioren". Dass die Idee "Jugendherberge" international ist, beweist auch der Anteil ausländischer Gäste, die in den Jugendherbergen in Hamburg, Schleswig-Holstein und dem nördlichen Niedersachsen übernachten: Der Anteil stieg um 4,85 Prozent auf 50.507 Übernachtungen.

2014 stand ganz im Zeichen des 100-jährigen Verbandsjubiläums

Im Mai 1914 ins Leben gerufen als "Provinzialverband zur Gründung und Unterhaltung von Jugendherbergen für Schleswig-Holstein", entwickelte sich der Verband in den letzten 100 Jahren stetig weiter zu einer modernen Organisation mit heute 47 Jugendherbergen in zeitgemäßem Ambiente und einem vielfältigen Bildungsangebot an den schönsten Orten Norddeutschlands.
Was seither geblieben ist? Die Kernidee - "Gemeinschaft erleben".
Jungen Menschen aus aller Welt wird ein Treffpunkt für eine friedvolle Begegnung ermöglicht. Diese Idee ist bis heute keinesfalls historisch, sondern beständig und aktuell - seit über 100 Jahren.

Die Orts- und Kreisverbände und die Jugendherbergen organisierten über 30 lokale Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt, sodass alle Nordlichter mitfeiern konnten.
Sportlich, aktiv, bunt und kreativ - Hauptsache zusammen und gemeinschaftlich! Das waren die Jubiläumsveranstaltungen im Landesverband Nordmark.

Perle in Lauenburg erstrahlt im neuen Glanz

Im Winter 2013/2014 wurde die Jugendherberge Lauenburg-Zündholzfabrik, weiterentwickelt und umgebaut. Dieses Haus ist ein wahres Schmuckstück im Landesverband und damit das so bleibt, sind über 700.000 Euro in die Umbau- und Modernisierungsarbeiten geflossen.
Den größten Teil der Kosten, über eine halbe Millionen Euro, verursachten die Arbeiten im Bereich der Küche: Ein neuer Küchenblock ist errichtet worden, sodass sich die Gäste nun am reichlichen Buffet bedienen können. Durch eine Erhöhung der Sitzplatzanzahl im Speisesaal und durchgängiger barrierefreier Erreichbarkeit, kommen noch mehr Gäste in den Genuss eines gesunden und leckeren Essens. Außerdem ist ein Bistro in der Eingangshalle der Jugendherberge entstanden, das speziell zur Verpflegung von Seminargästen mit Getränken und Pausensnacks genutzt werden kann.
Auch wurden weitere Räumlichkeiten zu Gästezimmern umgebaut und somit wurde die Kapazität auf insgesamt 79 Betten erhöht. Besonders beliebt ist das Haus bei Radfahrern und Seminargästen.

Jugendherbergen mit neuen Angeboten und Programmen entdecken

Ob Schulklasse, Familie oder Azubiseminar - nahezu alle Jugendherbergen im Landesverband Nordmark bieten ein hochwertiges Pauschal- oder Bausteinprogramm an.
Neu im Portfolio sind zum Beispiel Surfkurse in den Jugendherbergen Hörnum, Westerland und Schönberg - das stärkt nicht nur den Teamspirit, sondern macht auch richtig Lust darauf neue Sportarten zu testen.

In der neu aufgelegten Familienbroschüre werden alle norddeutschen Jugendherbergen vorgestellt, die sich für den Familienurlaub mit Kind und Kegel eignen. Der Katalog ist bestens geeignet für Individualisten, die in der Jugendherberge übernachten möchten, ihr Programm vor Ort aber selbst gestalten wollen - mit Tipps zu spannenden Ausflugszielen und günstigen Familienpreisen.
Der Katalog kann im Servicecenter unter der Telefonnummer 040/655 995 - 66 oder über den Link www.nordmark.jugendherberge.de/... bestellt werden.

Alle Jugendherbergen des Landesverbandes sind nach dem Konzept "Jugendherbergen - 100% geprüfte Qualität" zertifiziert. Sehr viele Häusern sind bereits rezertifiziert worden, was alle drei Jahre notwendig wird.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer