Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158814

Bundesfamilienkongress 2010 anlässlich "20 Jahre Familienarbeit im Deutschen Wanderverband" unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder

"Familie für Familien", so lautet das Motto des diesjährigen Bundesfamilienkongresses des Deutschen Wanderverbandes (DWV), der vom 23. bis 25. April gemeinsam mit dem Spessartbund in der Jugendherberge Linsengericht ausgerichtet wird

(lifePR) (Kassel, ) Bewegung in Wald und Feld mit Gleichgesinnten macht Spaß, stärkt das Selbstvertrauen und vermittelt schon den Kleinsten einen sorgsamen Umgang mit der Natur. Deshalb haben die 57 Mitgliedsvereine des Deutschen Wanderverbandes spezielle Angebote für Familien in ihrem Programm. Für eine zeitgemäße und attraktive Familienarbeit entwickelt die Familienkommission des DWV seit nunmehr 20 Jahren Konzepte und Anregungen, die in den Wandervereinen umgesetzt werden. Denn "Wandervereine sind wichtige soziale Netzwerke, die Familien und Alleinerziehenden mit Kindern wertvolle Unterstützung bieten", so Werner Mohr, Vizepräsident des Deutschen Wanderverbandes. "Es freut uns sehr, dass unser Engagement durch die Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familien, Frau Dr. Schröder, höchste Anerkennung erfährt. Dies zeigt, dass Vereinsstrukturen auch und vor allem für Familien in unserer Gesellschaft eine wichtige Aufgabe haben", so Mohr, der vor 20 Jahren die Familienarbeit im Deutschen Wanderverband mit ins Leben gerufen hat.

Ziel des Kongresses ist es, die Familienarbeit in den Wandervereinen weiter auszubauen und den Teilnehmern dazu neue Anregungen und Ideen sowie professionelles Handwerkzeug mit auf den Weg zu geben. "Der Spessartbund hat die Aufgabe, den diesjährigen Familienkongress auszurichten, gerne übernommen und freut sich über die große Teilnehmerzahl" äußert sich der Vorsitzende des Spessartbundes, Dr. Gerrit Himmelsbach zufrieden.

Unter dem Motto "Familien für Familien" kommen vom 23. bis 25. April ca. 100 Teilnehmer/innen der Familien- und Jugendgruppenarbeit sowie Interessierte aus den Mitgliedsvereinen des Deutschen Wanderverbandes mit ihren Kindern im Spessart zusammen. Die Erwachsenen können sich in Arbeitskreisen zu den Themen "Wie gründe ich eine Familiengruppe und was kommt danach?", "Erlebnispädagogik in der Familienarbeit", "Mentaltraining für Familien" sowie "Presse und Öffentlichkeitsarbeit" unter Anleitung von Experten weiterbilden. Auf die Kinder ab sechs Jahren wartet ein abwechslungsreiches Programm, das von Themenwanderungen über Naturerlebnistouren bis hin zu Wanderungen mit Lamas reicht. Einer der Höhepunkte ist sicherlich das Familienfest am Samstag, welches anlässlich des Jubiläums "20 Jahre Familienarbeit im DWV" durch den Spessartbund ausgerichtet wird.

Der bundesweite Familienkongress wird unterstützt von der Dr. Georg Fahrbach-Stiftung, Deka Investmentfonds, Erbacher Müsli sowie dem Spessartbund.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer