Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 535916

Lettland: "Griechen müssen ehrlicher sein"

(lifePR) (Bonn, ) Die lettische Regierung hat Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras aufgefordert, weniger Forderungen an die EU zu stellen. In einem Interview der Deutschen Welle sagte Regierungschefin Laimdota Straujuma: "Die Griechen müssen ehrlicher sein."

"Die Griechen sollten nicht so viele Forderungen stellen." Andere Regierungen der Euro-Länder hätten auch Probleme. "Für uns ist es jetzt schwierig, zu Hause zu erklären, dass wir Geld für ein anderes Land einsammeln sollen", so Strauma.

Es sei für die EU-Länder schwierig, "immer wieder neue rote Linien zu ziehen, die nicht überschritten werden dürfen". Lettland hat bis Ende Juni die Ratspräsidentschaft der EU inne.

Das vollständige Interview finden Sie hier:
http://www.dw.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer