Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139201

Großes Potenzial für Handwerksbetriebe auf der Industrial Supply 2010

Internationale Industrieunternehmen sind wichtige Auftraggeber für das deutsche Handwerk

(lifePR) (Hannover, ) Die Industrial Supply bietet Handwerksbetrieben als innovativer Marktplatz der Zulieferindustrie aktuelle Informationen, fachliches Know-how sowie neue Kontakte im Rahmen der HANNOVER MESSE 2010 vom 19. bis 23. April. Das Handwerk ist einer der vielseitigsten Wirtschaftsbereiche in Deutschland und bildet mit seinen kleinen und mittleren Betrieben ein wesentliches Kernstück der deutschen Wirtschaft. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und einzelne Bundesländer und Handwerkskammern unterstützen Messeauftritte auf Gemeinschaftsständen.

Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, ZDH, sagt: "Durch Kooperationen, neue Zulieferstrukturen und intensive Exporttätigkeiten richten sich die Handwerksbetriebe zunehmend international aus. Die kontinuierliche Teilnahme an Messen - gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten - ist ein wichtiger Schlüssel, um diese grenzüberschreitenden Tätigkeiten weiter auszubauen."

Unter dem Motto 'Effizienter - Innovativer - Nachhaltiger' präsentiert die HANNOVER MESSE das Weltmarktangebot der Industrie gebündelt unter einem Dach. Handwerksbetriebe nutzen die Chancen eines Messeauftrittes und zeigen ihre Kompetenzen der jeweiligen Fachgebiete. Sie stellen sich einem industriellen Weltpublikum von internationalem Format vor und kombinieren fachliches Know-how mit Matchmaking und internationalen Geschäftsanbahnungen. Das Handwerks-Fachpublikum findet auf der HANNOVER MESSE eine weltweit einmalige Informationsplattform mit deutschen und internationalen Ausstellern aus verschiedenen industriellen Branchen an einem Ort vor.

Die Synergieeffekte der neun Leitmessen der HANNOVER MESSE 2010 sind insbesondere für das Handwerk ein wichtiger Faktor. Die Zulieferindustrie wird im kommenden Jahr erstmals um die CoilTechnica, Internationale Leitmesse für die Fertigung von Spulen, Transformatoren und Elektromotoren, erweitert. Damit präsentiert die HANNOVER MESSE einen anspruchsvollen Querschnitt durch die gesamte Zulieferbranche.

Messen bieten den Eintritt in neue, attraktive Märkte

Viele Handwerksbetriebe präsentieren sich bereits seit Jahren auf der HANNOVER MESSE und nutzen intensiv das vielfältige Angebot dieser internationalen Leistungsschau. Die Zahlen der HANNOVER MESSE 2009 belegen diesen Trend. Allein 32 Unternehmen aus dem Bereich der niedersächsischen Handwerkskammern präsentierten sich dem internationalen Publikum.

Auf dem Stand des ZDH präsentierten sich zudem in 2009 insgesamt 38 Betriebe unter dem Motto 'Grenzenlose Zulieferkompetenz'. Herr Melchert von der Handwerkskammer Münster sagt: "Durch unseren Gemeinschaftsstand 'Grenzenlose Zulieferkompetenz' im Rahmen der HANNOVER MESSE sind wir in der Lage, die Kernkompetenzen der ausstellenden Unternehmen zu bündeln und somit dem Fachpublikum in Hannover Systempartnerschaften aus dem Handwerk zu präsentieren. Damit ist das Handwerk in der Lage, neue Märkte in wachstumsstarken Zukunftsbranchen zu erschließen. Die Vorteile des Vernetzens auf dem Stand liegen auf der Hand: mehr Kontakte, mehr Know-how, mehr Unterstützung - macht zusammen: mehr Chancen für das Handwerk am Markt von morgen."

Industrial Supply - ehemals Subcontracting

Die Industrial Supply - ehemals Subcontracting - ist einer der größten Bereiche im Gesamtportfolio der HANNOVER MESSE und aufgrund ihrer Internationalität als Marktplatz für Global Sourcing eine viel genutzte Plattform für Networking und Wissenstransfer. Darüber hinaus ist sie der Schauplatz für Trends und Innovationen im Zuliefersektor. In Hannover treten auf der Industrial Supply Einkäufer, Produktentwickler und Konstrukteure insbesondere aus Investitionsgüterindustrie und verarbeitendem Gewerbe mit potenziellen Partnern und Lieferanten in Kontakt und nutzen diese internationale Plattform für neue weltweite Geschäftsanbahnungen.

Die Industrial Supply präsentiert das komplette Angebot der industriellen Zulieferung mit Werkstoffen, Fertigungsverfahren sowie Zwischen- und Endprodukten. Sie steht für technologische Neu- und Weiterentwicklungen bei Produkten und Prozessen. Indem sie alle Stufen der industriellen Zulieferlösungen umfasst, bietet sie in direkter Umgebung zu den Anwenderindustrien ein professionelles Umfeld für einen vielfältigen Produktüberblick der Zulieferer.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 19. bis 23. April 2010 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2010 vereint neun Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, Power Plant Technology, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, MicroNanoTec sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2010 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Italien ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2010.

www.2010wird.de

Mit einem Klick in die Zukunft. Das Online-Magazin www.2010wird.de zeigt Ihnen die ganze Welt der HANNOVER MESSE: Erfahren Sie alles zur Initiative "2010 wird" und zu den Menschen, Unternehmensstrategien und Erfolgsgeschichten hinter den Technologien der Zukunft.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer