Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139794

Show-Kochen, Schlemmen und am Strand laufen auf der Internationalen Grünen Woche 2010 in Berlin

Vom 15. - 24. Januar 2010 lädt das Urlaubsland Schleswig-Holstein in Halle 22 a, Stand 112 zum kulinarischen Verwöhnprogramm der Extraklasse ein

(lifePR) (Kiel, ) Nordfriesische Lammspezialitäten, Holsteiner Katenschinken, deftiger Gutskäse, frischer Fisch und vieles mehr wird den Besuchern der diesjährigen Internationalen Grünen Woche am Schleswig-Holstein-Stand in Halle 22a, Stand 112 geboten. Highlights sind das tägliche Show-Kochen und die Produktvorstellungen am Vormittag, der süße Kuchen-Kaffee-Klönsnack und die "blaue Stunde" mit Cocktails am Nachmittag. Was es neben den kulinarischen Genüssen im Urlaubsland Schleswig-Holstein sonst noch zu entdecken gibt, präsentieren die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) und ihre Partner vor Ort mit ihren neuesten Angeboten.

Schleswig-Holstein is(s)t lecker!

Das schmecken die Besucher in Berlin - von herzhaft bis süß reicht die Auswahl, darunter sind landestypische Köstlichkeiten wie feiner Eiderland-Auerochse, saftige Galloway-Steaks und nach alten Familienrezepten handgefertigte Torten. Die typisch norddeutschen Spezialitäten bereiten die Küchenmeister des Landes vor den Augen der Gäste zu. Am Messeeröffnungstag am Freitag, den 15. Januar 2010, wird Feinschmecker Ministerpräsident Peter Harry Carstensen höchstpersönlich eines seiner Lieblingsgerichte kochen.

Urlaubsgefühl á la Schleswig-Holstein

Geschaut und gegessen wird vor malerischer Schleswig-Holstein-Kulisse - auf weißem Sand vor blauem Himmel, auf breiten Holzstegen vor charmanten Fischerhütten. "Das ist die perfekte Einstimmung auf genussvolle und erlebnisreiche Urlaubstage bei uns im Norden", ist sich TASH-Geschäftsführer Christian Schmidt sicher.

Dazu gibt's alle Freizeit- und Urlaubsangebote 2010 für den nächsten Kurztrip oder der Sommerferien von den Tourismus-Experten vor Ort, von der TASH, der Arbeitsgemeinschaft Nordsee und dem Ostsee-Holstein-Tourismus.

Für kindgerechte Unterhaltung an den Wochenenden sorgt der Hansa-Park Sierksdorf mit seinen bunten Erlebnismaskottchen.

Viele praktische Tipps von den Küchenprofis

Wie Naturschutz schmeckt oder das Raucharoma in den Schinken kommt, erfahren die Gäste bei den täglich wechselnden Produktvorstellungen von Schleswig-Holsteins Gastronomen sowie von den Vertretern vom Stiftungsland Genießerland.

Das süße Schleswig-Holstein lässt sich am besten beim nachmittäglichen "Kuchen-Kaffee-Klönschnack" probieren, zu dem ein erfahrener Konditormeister aus Marne einlädt. Zur "blauen Stunde" danach werden frisch gemixte Cocktails zum Chillen serviert.

Für den Messeauftritt 2010 zeichnet sich die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) gemeinsam mit dem Hotel- und Gaststättenverband Schleswig-Holstein e.V. (DEHOGA), dem Bauernverband Schleswig-Holstein und dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume verantwortlich.

Wo Urlauber einzigartige Geschmackserlebnisse in Schleswig-Holstein genießen können, verrät die "Kulinarische Karte", zu bestellen bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, Servicetelefon 01805 - 600 604 (0,14 €/Min., Mobilfunk abweichend). Mehr Informationen zu kulinarischen Genüssen in Schleswig-Holstein auch im Internet unter www.sh-genusswelten.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer