Mittwoch, 07. Dezember 2016


Bei Diäten - Nährstoffe nicht vernachlässigen

(lifePR) (Langenaltheim, ) Abnehmen, Gewicht reduzieren, Kalorien zählen und das dauerhaft anhaltende Hungergefühl sind alles Komponenten einer Diät. Selbst wenn eine Diät durchgeführt wird, bei der das Hungergefühl nicht so massiv ist, die meisten Personen achten bei einer Gewichtsreduktion nur noch auf Kalorien. Dabei vernachlässigen Sie einen sehr wichtigen Punkt: Die Nährstoffe

Nährstoffe - der Lebensquell des Körpers

Nicht umsonst tragen diese Stoffe den Namen Nährstoffe. Sie Nähren den Körper und werden durch die Nahrung aufgenommen. Wer nun nähren mit mästen verwechselt liegt völlig falsch. Denn Nährstoffe sorgen nicht dafür, dass Fett eingelagert wird oder der Körper an Gewicht zulegt. Sie sollen den Organismus mit allen wichtigen Elementen versorgen. Nur wenn der Körper wirklich alle Nährstoffe in ausreichender Menge zur Verfügung hat, kann er funktionieren. Der Stoffwechsel, der einen großen Anteil dazu beiträgt, wenn Gewicht und Fettpolster abgebaut werden solle, liegt lahm, wenn nicht ausreichend Nährstoffe aufgenommen wurden. Des Weiteren werden schwere Mangelerscheinungen provoziert. Diese können sich in Kreislaufproblemen, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen oder auch Schmerzen in Kopf und Gliedern bemerkbar machen. Durch hochwertige Nahrungsergänzungsmittel können Sie diesen Mängeln entgegenwirken. Dabei nehmen Sie nicht mehr Kalorien auf, können Ihre Diät weiterführen und ergänzen die Ernährung durch die qualitativen Nährstoffe.

Nährstoff-Mangel: Macht ja nix, lässt sich doch einfach ausgleichen!

Von wegen! Ein langanhaltender Nährstoffmangel kann zwar wieder ausgeglichen werden, jedoch sind die Folgeschäden, die ein solcher Mangel hervorrufen kann manchmal sogar nicht reparabel. Manche Mängel hinterlassen nach einem Ausgleich des fehlenden Stoffes zwar keine schweren Schäden, dafür gibt es andere, welche zu langwierigen Krankheitsbildern führen können. Ein anhaltender Nährstoff-Mangel kann sogar Nieren- und Leberschäden verursachen. Da Nährstoffe unabdingbar wichtig für alle Funktionen im Körper sind, sollten diese unbedingt in ausreichender Menge zugeführt werden. Bei Diäten gerät dies oft schnell aus dem Blickfeld, da die Konzentration auf der Zusammenstellung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und der Gewichtsreduktion liegt. Das Problem hierbei ist, dass der Körper durch die Fettverbrennung einen erhöhten Bedarf an Nährstoffen haben kann. Daher sollte bei jeder Diät darauf Wert gelegt werden, dass der Körper genügend Stoffe bekommt. Wer beispielsweise durch vermehrten Sport abnehmen möchte, und dabei gleichzeitig Muskeln aufbauen will, sollte zu speziellen Nährstoffen für Sportler greifen. Diese Produkte sind so konzipiert, dass sie eine ideale Versorgung bieten können. Bitte beachten Sie auch, dass Nahrungsergänzungsmittel zur Ergänzung einer ausgewogenen, gesunden und regelmäßigen Ernährung gelten. Sie können nicht als alleiniges Nahrungsmittel eingesetzt werden. Die Angaben auf der Packung sowie die Informationen zur Dosierung und Menge sollte beachtet und streng eingehalten werden.

Weitere Tipps zum Abnehmen und gesunder Ernährung finden Sie auf www.quantamin.com

Verfasser:
Leoni-Daniela Unfried PR

Kontakt & weitere Informationen:
DecouVie GmbH
Bräugasse 2
D 91799 Rehlingen
Tel: +49 9142 96880
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

DecouVie GmbH

Eine wichtige Bedingung für ein gesundes Leben voll Vitalität, Energie und optimaler Regeneration, ist eine ausgewogene Ernährung und Bewegung.

Wir von DecouVie® haben in Zusammenarbeit mit führenden Ärzten, Pharmazeuten und Ernährungswissenschaftlern eine Reihe von wirksamen Produkten entwickelt. Für uns steht dabei die Qualität der Erzeugnisse an erster Stelle.

Der Gebrauch von natürlichen Ingredienzien und standardisierten Extrakten (wobei die Konzentration der aktiven Bestandteile standardisiert ist) garantiert die optimale Bioverfügbarkeit in jedem unserer Produkte.

- Beste Qualität: Wir verwenden ausschließlich Ingredienzien von hochwertiger Qualität, was durch aufwändige Analyseverfahren sichergestellt wird.
- ISO: Seit Dezember 2008 haben wir ein Qualitätsmanagement gemäß ISO 9001:2000 eingeführt.
- GMP und HACCP: Die Produktion erfolgt in anerkannten Laboratorien unter Aufsicht von Pharmazeuten unter den Richtlinien GMP (Good Manufactoring Practices) und HACCP (Hazard Analysis Control Critical Points).
- Verpackung und Lagerung: Unsere Lagerung und Verpackung gewährleisten den Erhalt der Bioenergetik der Produkte.
- Alle unsere Produkte sind in Deutschland beim Bundesamt für Verbraucherschutz registriert. Sie verfügen über eine Pharma- Zentralnummer (PZN) und sind in allen deutschen und österreichischen Apotheken erhältlich!
- Produktentwicklung: Alle neuen Formulierungen werden durch ein Team von Medizinern und Pharmazeuten entwickelt und folgen dem Prinzip der orthomolekularen Medizin und der Naturheilkunde.

Ein professionelles Team steht Ihnen jederzeit für Anfragen und Anregungen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer