Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137107

Kooperation DE BREUYN - CIA International

Kinder- und Jugendmöbel in deutsch-italienischem Design

(lifePR) (Köln, ) Ab jetzt überwinden sie gemeinsam die innereuropäischen Sprach- und Vertriebsbarrieren: CIA und DE BREUYN. Der deutsche Kindermöbelhersteller de Breuyn ist seit dem 01.Dezember 2009 offizieller Importeur für den italienischen Jugendmöbelproduzenten CIA International aus Monza bei Mailand.

Das Schöne an Europa, nämlich seine Vielfalt der Kulturen, Sprachen und Vorlieben, ist gleichzeitig auch die große Schwierigkeit im Vertrieb.
Bei Möbeln betrifft dies Formgebung, Design, Farben und Funktion. Allerdings unterscheiden sich auch die Vertriebswege nicht nur aufgrund unterschiedlicher Sprachen, sondern auch weitere Barrieren, die viele ausländische Möbelhersteller erleben müssen, die ihre Produkte gerne in Deutschland verkaufen würden und umgekehrt.
Die Kunden beider Hersteller dürfen sich also auf ein erweitertes Angebot freuen und auf Möbel für ihre Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 0 bis 27 Jahren.

Folgende Aufgaben teilen sich die Partner dabei zukünftig:

Außendienst und Auftragsbearbeitung:
Betreuung der Händler in der jeweiligen Landessprache. Hierbei entfallen die bisherigen Kommunikationsprobleme zwischen deutscher und italienischer Mentalität.

Marketing und Werbung:
Gegenseitige Beratung, die auf den jeweiligen Markt zugeschnitten ist. So entwickelt de Breuyn beispielsweise einen neuen Katalog speziell für den italienischen Markt.

Gegenseitige Beratung und Austausch:
Form, Farbe und Funktion unterscheiden sich z.B. bei Bettenmassen und Art der Zudecken/Kissen erheblich.

Entwickeln gemeinsamer Produktlinien:
Mit dem Ziel die jeweiligen Märkte für DE BREUYN- und CIA - Programme zu gewinnen.

Erstmals präsentieren sich die beiden Hersteller auf der Hausmesse in den Geschäftsräumen bei de Breuyn, die parallel zur imm Cologne (Internationale Möbelmesse Köln) stattfindet. Von Dienstag, dem 19. bis Samstag, dem 23. Januar 2010 laden die Veranstalter das Fachpublikum und Endverbraucher ein, sich von dem umfangreichen Angebot beider Unternehmen einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Für Fachhändler stehen die Unternehmen nach telefonischer Absprache auch vor oder nach den Messeöffnungszeiten der imm cologne zur Verfügung.
Am Dienstag, den 19.01. findet ab 18:00 Uhr die After-Messe-Party mit italienischem Buffet statt. Besonderer Service für die Fachhändler ist die Erstattung der Taxikosten von der IMM zur Hausmesse.

Zur Möbelmesse in Mailand, dem Salon International del Mobile, präsentieren sich CIA und DE BREUYN vom 14. bis 19. April 2010.
Am gemeinsamen Stand zeigt de Breuyn jeweils zwei Programme und präsentiert seinen neuen Katalog für Italien.


De Breuyn Möbel GmbH:

Seit 1986
Herstellung von Kindermöbeln
Mittleres und gehobenes Segment
250 Händler Deutschland
50 Händler Ausland
4 Millionen Euro Umsatz
10% Export (Schweiz, Frankreich, Benelux)
Messe: Mailand
25 Mitarbeiter

CIA International:

Seit 1973
Herstellung von Jugendmöbeln
Mittleres und gehobenes Segment
50 Händler in Italien
100 Händler im Ausland.
10 Millionen Euro Umsatz
30% Export (Russland, Deutschland, Schweiz und China)
Messen: Mailand / Moskau / Valencia
40 Mitarbeiter

Veröffentlichung honorarfrei. Belegexemplar erbeten.

Infos unter: www.debreuyn.de und www.ciainternational.it

Ansprechpartner:
Jörg de Breuyn
Fon: 0221-47326-0
Diese Pressemitteilung posten:

De Breuyn Möbel GmbH

Möbel DE BREUYN startete 1986 als Möbeltischlerei. Im Jahre 1993 wurde die Firma "Kindermöbel de Breuyn GmbH" gegründet und seitdem kontinuierlich ausgebaut und erweitert. Im August 2006 zog das Unternehmen mit der Schreinerei vom Belgischen Viertel in Köln in ein neues, 3000 qm großes Gebäude ins Forum am Girlitzweg in Köln, wo Kinder und Eltern Anregungen und Angebote für Möbel, Kinderspielzeug, Spiele, Bücher und Accessoires finden. DE BREUYN stellt seinen Kunden am neuen Standort jede Menge kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Die im eigenen Hause designten Möbel sind auch über einen Online-Shop erhältlich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer