Mittwoch, 23. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 313676

"Sechs auf einen Streich" für Setra-Kunde Lacroix

(lifePR) (Neu-Ulm/Beauchamp, ) .
- Groupe Lacroix erhält zum 10-jährigen Bestehen sechs Setra S 415 GT-HD mit Glasdach und hochwertiger Innenausstattung
- Setra-Markensprecher Lothar Holder sieht in Lacroix einen bedeutenden Referenzkunden mit Signalwirkung für den französischen Omnibusmarkt
- Fuhrpark der Groupe Lacroix wächst in zehn Jahren von 150 auf über 600 Omnibusse, über die Hälfte sind Setra

(Île-de-France) – Das in der Île-de-France ansässige Omnibus-Unternehmen Groupe Lacroix übernimmt zum 10-jährigen Jubiläum sechs Setra S 415 GT‑HD. Diese Reisebusse der ComfortClass 400 überzeugen erstmalig mit einem Glasdach im vorderen und hinteren Teil des Omnibusses sowie mit einer hochwertigen Innenausstattung unter anderem mit Videoanlage.

Anlässlich der feierlichen Fahrzeugübergabe im Setra Kundencenter in Neu-Ulm an den Präsidenten der Groupe Lacroix, Jean-Sébastien Barrault, unterstrich Lothar Holder, Markensprecher Setra Omnibusse der EvoBus GmbH, die Bedeutung des Referenzkunden Groupe Lacroix für die Setra Aktivitäten in Frankreich. „Wir sind stolz auf die Markentreue der Groupe Lacroix und sind überzeugt, dass wir mit unserer Produktqualität und dem im französischen Markt traditionell guten Namen Setra zum Erfolg der noch jungen Groupe Lacroix beitragen können. Als nicht unerheblichen Grund dafür sehen wir die Basis dieser erfreulichen Entwicklung auch in der wirtschaftlich gesunden Stammfirma Cars Lacroix, die schon seit über 40 Jahren gute Geschäftsbeziehungen zu unserer Marke pflegt.“ Ein wesentlicher Garant dafür, dass die ausgezeichneten Verbindungen auch zukünftig bestehen, ist die französische Setra Vertriebsorganisation in Sarcelles bei Paris, die vor Ort die enge Kundenbindung pflegt. Die gute Chemie zwischen Hersteller und Abnehmer spiegelt sich zudem in der Aussage Jean-Sébastien Barraults wider: „In der Groupe Lacroix sind heute über 50 Prozent der Fahrzeuge Setra Omnibusse und es werden immer mehr.“

Die Groupe Lacroix in Beauchamp bei Paris in der Region Île-de-France, kann bei ihrem 10-jährigen Bestehen auf eine starke wirtschaftliche Entwicklung zurückblicken. Hervorgegangen ist die Gruppe aus 16 Filialen und Partnerfirmen (Beteiligungen), die hauptsächlich in den nördlich und westlich gelegenen Departements der französischen Metropole operieren. Die Groupe Lacroix erwirtschaftet heute über 80 Mio. Euro Umsatz pro Jahr, beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und hat über 600 Omnibusse im Einsatz. Die Umsatzanteile entfallen über die Hälfte auf den Linienverkehr (Stadt und Überland). Hervorgegangen ist das Unternehmen aus der seit annähernd 60 Jahre bestehenden Firma Cars Lacroix, die seit etwa 40 Jahren treuer Setra Kunde ist. Zum Unternehmens-Portfolio zählen Stadt- und Überlandliniendienste, Touristik/Reisebüros, Schülerbeförderung und Gelegenheitsverkehre.

Zum 10-jährigen Bestehen wurde nun der Fuhrpark mit sechs hochwertigen Reisebussen der Setra ComfortClass S 415 GT-HD aufgestockt, die von den Filialbetrieben Cars Lacroix, Cars Hourtoule, Stavo, PNA-Aérial, Grisel und Cergy- Voyages mitgenutzt werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer