Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 48262

Die Gipfel von Australien

Cruising Reise bietet eine außergewöhnliche Mietwagenreise von Sydney über die Australischen Alpen bis nach Melbourne

(lifePR) (Wennigsen, ) Die Berge rufen - Der Fernreisespezialist Cruising Reise ermöglicht mit seiner sechstägigen Tour "Australiens großartiger Südosten" eine einmalige Mietwagenreise durch die Snowy Mountains - die Australischen Alpen. Die Reise führt die Teilnehmer von Sydney entlang der malerischen Illawarra Coast in die Hauptstadt Canberra, über die Snowy Mountains bis in die Trendmetropole Melbourne. Während dieser spannenden Tour erwartet die Reisenden neben traumhaften Küstenstreifen, einzigartigen Flüssen und Seen auch der Mount Kosciuszko, der höchste Gipfel Australiens. Die gesamte Route besticht durch ihre unberührten Landschaftsszenerien und die kulturelle Vielfalt der Weltstädte Sydney und Melbourne.

Die einzigartige Mietwagenreise beginnt in Sydney, der Stadt die für ihre eindrucksvolle Architektur und spektakulären Strände bekannt ist. Entlang von Regen- und Eukalyptuswäldern durchfahren die Teilnehmer den Royal Nationalpark bevor sie an die Illawarra Coast gelangen, die von den Aborigines als "schönes hohes Land am Meer" bezeichnet wird. Traumhafte Sandstrände und idyllische Flussmündungen säumen den Weg an der Jervis- und Batemans Bay ehe sie Canberra erreichen. In der Hauptstadt Australiens erwartet die Reisenden das Parlamentsgebäude mit dem markanten Fahnenmast sowie der künstlich angelegte Lake Burley Griffin mit seiner 140 Meter hohen Fontaine. Die Tour führt sie weiter über den Monaro Highway nach Cooma, der Stadt vor den Snowy Mountains. Auf 1.000 Metern Höhe dürfen sich die Teilnehmer über eine Pause am Lake Jindabyne freuen, dem zweitgrößten See in den Snowy Mountains. Erholung finden Sie am Abend in einem direkt am Lake Crackenbeck gelegenen Resort.

Der nächste Tag steht ganz im Zeichen des Mount Kosciuszko - mit 2.229 Metern der höchste Berg Australiens. Mit einem Sessellift gelangen die Teilnehmer zur Bergstation und von dort führt ein Wanderweg direkt zum Gipfel. Im Anschluss fahren sie über die Great Alpine Road vorbei an Flüssen, Wäldern, Weinbergen und Farmen bis in den charmanten Ort Bright am Rande der Snowy Mountains. Bezaubernde Hochplateaus und Täler erleben die Reisenden beim Durchqueren des Mount Buffalo- und Alpine Nationalpark bevor sie die Küste Victorias erreichen. In dem Ort Lake Entrance bietet sich ein Besuch des legendären Ninety Mile Beach oder der wunderschönen Seenplatte Lake Wellington an. Entlang des Princess Highway gelangen die Teilnehmer dann nach Melbourne, der Hauptstadt Victorias. Die Trendmetropole begeistert als Mekka der Gastronomie sowie durch ein prall gefülltes Lifestyle- und Kulturprogramm. Die außergewöhnliche Tour endet mit der Rückgabe des Mietwagens - die Reise lässt sich ideal mit der Melbourne Adelaide Touring Route entlang der Great Ocean Road kombinieren.

Die sechstägige Mietwagenreise "Australiens großartiger Südosten" ist inklusive fünf Übernachtungen in genannten oder gleichwertigen Hotels, Hertz Mietwagen der gebuchten Kategorie inklusive unbegrenzter Freikilometer, örtlicher Steuern, Fahrzeug- und AER-Zusatzversicherung sowie Selbstbehaltsausschluss-Versicherung bereits ab 371,- Euro pro Person (bei Dreierbelegung im Auto) unter der Telefonnummer (05103) 700 00 oder im Internet unter www.ichwillnachaustralien.de buchbar.
Diese Pressemitteilung posten:

CRUISING Reise GmbH

Cruising Reise ist der führende Fernreiseveranstalter für individuell ausgearbeitete Reisen in alle Regionen der Welt. Das Erfolgskonzept des Fernreisespezialisten ist es, seinen Kunden eine qualifizierte Beratung durch zielgebietserfahrene Mitarbeiter zu bieten und ihnen so eine wirklich kompetente und völlig flexible Gestaltung ihrer Reisen zu gewährleisten. Cruising Reise besitzt Verkaufsbüros in Hannover, Berlin sowie Frankfurt und ist mit seinen Angeboten über jedes Reisebüro buchbar.

Cruising Reise im Internet: www.cruising-reise.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer